Düsseldorf Aktuelles

D_Nabu_05122018

(v.l.) Dr. Wolf Jenkner (Vorsitzender des Vereins „Rettet unser Naherholungsgebiet Unterbacher See/Eller Forst"), Günther Steinert (Vorsitzender des NABU Düsseldorf) und Monika Neubauer (Schatzmeisterin des NABU Düsseldorf) übergaben die Schautafel der Öffentlichkeit

Düsseldorf: Welche Vögel gibt es am Unterbacher See – neue Schautafel aufgestellt

Welche heimischen Wasservögel am Unterbacher See zu sehen sind und wie sie leben können Spaziergänger jetzt auf einer neuen Schautafel am Nordufer des Sees erfahren. Der Stadtverband Düsseldorf des Naturschutzbund Deutschland (NABU) konnte mit einer Spende des Vereins „Rettet unser Erholungsgebiet Unterbacher See/Eller Forst" die neue Tafel realisieren.

Die alte Holztafel war in die Jahre gekommen und wurde nun durch eine in Edelstahl gefasste Schautafel ersetzt werden. Spaziergänger können sich anhand der umfangreichen Erläuterungen und Zeichnungen über die Lebensgewohnheiten der an Düsseldorfer Seen heimischen Wasservögel informieren.Ermöglicht wurde die neue Tafel durch denVerein „Rettet unser Erholungsgebiet Unterbacher See/Eller Forst", der sich seit 30 Jahren für die Erhaltung und den Schutz der Natur am Unterbacher See und Eller Forst einsetzt. Neben verschiedenen Projekten konnte durch die Mitglieder bereits der Aussichtsturm am Elbsee und Mehrgenerationenspielplatz am Südstrand des Unterbacher See verwirklicht werden.

Der NABU, einer der ältesten Naturschutzverbände Deutschlands, setzt sich in Düsseldorf seit 1994 mit einem Stadtverband für die Belange der Natur und für den Umweltschutz ein. Dabei arbeitet man mit anderen Vereinen und Gruppierungen zusammen. Informationen zum Stadtverband Düsseldorf des NABU finden Sie unter: www.nabu-duesseldorf.de . Weitere Informationen über das Naherholungsgebiet gibt es unter: www.unterbachersee.de

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Linden_oben_05122019

Mit der Pflanzung von 28 Linden und 100.000 Blumenzwiebeln am Mittwoch (4.12.) wurden die letzten Arbeiten zur Instandsetzung der Reitallee im Hofgarten nach Sturm „Ela“ Pfingsten 2014 erledigt und der Wiederaufbau abgeschlossen. Betroffen war damals besonders der nördliche Parkbereich, in dem zahlreiche Linden an der Reitallee zerstört wurden. Nun wurde die Allee nach historischem Vorbild wieder bepflanzt.

D_Makkabi_04122019

Der Sportpark Niederheid ist vom 21. bis 24. Mai 2020 der Veranstaltungsort für die MAKKABI Deutschland Games. MAKKABI ist der jüdische Turn- und Sportverband in Deutschland mit über 4000 Mitgliedern in 37 Ortsvereinen, die für Sportlerinnen und Sportler jeder Konfession und Nationalität geöffnet sind. Alle vier Jahre wird die Maccabiah organisiert, zuletzt 2016 in Dusiburg. Dies ist die größte jüdische Sportveranstaltung der Welt und es rund 800 TeilnehmerInnen in mindestens zwölf Disziplinen erwartet.

D_Umwelt_alle_03122019

Unter dem Motto "Klima machen - für heute, morgen, übermorgen" waren Initiativen, Gruppierungen und Einzelpersonen aufgerufen sich um einen der zwölf Umweltpreise zu bewerben, die von der Stadt ausgelobt worden waren. Über die Preisträger hatte der Umweltausschuss in seiner Sitzung am 7. November entschieden. Über 2.500 Euro konnte sich die Ökologische Siedlung Düsseldorf-Unterbach freuen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D