Düsseldorf Aktuelles

D_AntiAfD_20170811

Dssq ruft zur Demo gegen den AfD-Bundestagswahlkampfauftakt auf: Sonntag, 13. August, 17.30 Uhr, vor dem Henkel-Saal.

Düsseldorf contra AfD: „Düsseldorf stellt sich quer“ ruft zur Gegendemo am Sonntag auf – das Füchschen schließt

Unter dem Motto „Kein Altbier für Rassisten“ ruft „Düsseldorf stellt sich quer“, Dssq, für Sonntag, 13. August, 17.30 Uhr zur einer Demonstration gegen die Afd auf. Die hat sich per einstweiliger Verfügung in den Henkel-Saal des Schlösser „Quartier Bohème“ eingeklagt, um dort ab 18 Uhr den NRW-Auftakt zu ihrem Bundestagswahlkampf zu zelebrieren.

D_AfD_Protest_20170428

Anti-AfD Protest in Düsseldorf vor der Landtagswahl 2017: IG-Metall Geschäftsführer Nihat Öztürk (rote Jacke), Düsseldorfs DGB-Chefin Sigrid Wolf und Düsseldorfs SPD-Chef Andreas Rimkus senken die Daumen...

„An der längsten Theke der Welt ist kein Platz für die AfD“ titelt Dssq. „In der Düsseldorfer Altstadt können wir mit jedem ein Bier trinken egal aus welchem Winkel der Erde er oder sie kommt, auch mit Sauerländern oder mit Köln…, ja sogar mit denen. Worauf wir aber keine Lust haben, ist das rechtspopulistische und rassistische Geblöke der AfD“, sagt Oliver Ongaro vom Bündnis Düsseldorf stellt sich quer. Dssq motiviert alle Antirassisten, ihr eigenes Altbier mitzubringen.

Das Füchschen schließt am Sonntag um 15 Uhr

Mit Blick auf die Afd Wahlkampfveranstaltung schräg gegenüber hat die Hausbrauerei Füchschen angekündigt, dass sie am Sonntag um 15 Uhr schließen wird. Man rechne mit größeren Gegendemonstrationen und erhöhter Polizeipräsenz auf der Ratinger Straße. Deshalb werde man schließen – „zum Wohle unserer Gäste und Mitarbeiter sowie zum Schutz unseres Traditionshauses“.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_WC_Übergabe_21112017

Im Treffpunkt von Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf (FwiD) hinter dem Hauptbahnhof herrscht Betrieb, sobald die Mitarbeiter die Türen geöffnet haben. Das von Ehrenamtlern aufgebaute Netzwerk für Flüchtlinge ist von „Willkommen“ schon längst auf „Integration“ umgestiegen. Wichtigster Bestandteil ist dabei die Vermittlung der Sprache. Da Bücher und Arbeitsmittel durch Spenden finanziert werden müssen, freute sich das Team am Dienstag (21.11.) über einen Spendenscheck der Mercedes Niederlassung Düsseldorf.

D_Kaemmerei_aussen_05092017

Die Alte Kämmerei gleich neben dem Düsseldorfer Rathaus steht seit 2014 leer. Der Versuch die größtenteils Denkmalgeschützte Immobilie an einen Investor zu verkaufen scheiterte Anfang des Jahres, da dem Käufer der Umbau nach den Plänen den Stadt auferlegt werden sollte. Nach dem Beschluss des Rates im September wird nun ein neuer Versuch gestartet einen Investor für die Kämmerei im Rahmen des Erbbaurechts zu finden. Das Auswahlverfahren ist gestartet.

D_Socialday_Schlau_16112017

Rund 1500 Schülerinnen und Schüler tauschten im Juli vor den Sommerferien für einen Tag die Schulbank mit einem Arbeitsplatz, den sie sich selbst bei Firmen, Geschäften oder in der Familie besorgt hatten. Dabei erarbeiteten sie rund 42.000 Euro.

Düsseldorf, Helau!

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D