Düsseldorf Aktuelles

D_Martinstaler_Muenze_24112016_articleimage

Die Stadt bittet um Vorschläge, wer für sein ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet werden soll, Foto: Stadt Düsseldorf

Düsseldorf ehrt das Ehrenamt: Vorschläge für den Martinstaler 2018 erbeten

In den vergangenen 16 Jahren wurden bereits 169 Düsseldorfer, Düsseldorferinnen oder Institutionen mit dem „Martinstaler“ ausgezeichnet. Damit ehrte die Stadt ihr hohes ehrenamtliches Engagement. Für die diesjährige Preisverleihung bittet die Stadt um Vorschläge.

Die Auszeichnung mit dem Martinstaler erfolgt an bis zu zehn Personen, deren ehrenamtliche Tätigkeit seit mindestens zehn Jahren im sozialen oder kulturellen Bereich oder im Tier- oder Umweltschutz ausgeübt wird. Ziel ist es besonders die Helfer im Hintergrund zu ehren. Einen Sonderpreis wird es für ein innovatives Projekt geben, das neue Wege des bürgerschaftlichen Engagements beschreitet. Dabei kann die Dauer des Engagements auch unter zehn Jahren liegen.

Vorschläge bis Mitte September erbeten

Vorschläge bitte an das Referat für Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Düsseldorf senden. Mit dem Vorschlag sollte die ehrenamtliche Tätigkeit kurz beschrieben werden und Name, Adresse, Geburtsdatum der betreffenden Person benannt sein. Bei Vereinen bitte einen Ansprechpartner benennen. Einsendeschluss ist Montag, der 17. September.

Die Adresse: Landeshauptstadt Düsseldorf, Der Oberbürgermeister, "Stichwort: Martinstaler", Marktplatz 1, 40213 Düsseldorf. Oder per Mail an thomas.geisel@duesseldorf.de

Für Rückfragen steht das Referat für bürgerschaftliches Engagement unter Telefon 89-92770 oder per E-Mail an andrea.demme@duesseldorf.de zur Verfügung.

Wer hat schon einen Martinstaler bekommen?

Für alle, die sich fragen, wer schon einen Martinstaler bekommen hat, hat report-D die Liste der 169 Preisträger (alphabetisch mit dem Jahr der Preisvergabe) zusammengestellt

Heinz Albes    2007
Heinz Andree    2014
Helga Anstatt    2004
Klaus Backhaus    2007
Karina Bakhoutskaja    2002
Fritz Balgheim    2012
Ingrid Bauer    2005
Heinrich Baumann/Josef Schiffer    2005
Franz Baumdick    2010
Gabriele Berndt    2009
Herbert Born    2003
Manfred Bracken    2015
Marianne Broix    2012
Friedhelm Brücker    2008
Luise Carson    2010
Gerda Coenen    2004
Theodor Crux    2002
Friedhelm Dahlmann    2011
Klaus-Peter Dahmen    2014
Heike Dammann     2017
Ulrich Deutsch    2011
Wilhelm Döring    2008
Silke Drees    2015
Elisabeth Drews    2011
"Düsseldorf liest vor"    2015
Bernd Duwe    2003
Manfred Eicke    2012
Rainer Emmel    2010
Wilhelm Esser    2010
Projekt "ExtraNett"    2004
Margarete Fengler    2015
Erich Fladerer    2008
Peter Frank    2007
Edith Frenzel    2004
Ingeborg Fuchs-Warner    2010
Futuro Si Initiative für Kinder in Lateinamerika e.V.    2017
Karl-Heinz Gatzen    2009
Gisela Georg    2012
Brigitte Göbels    2016
Jürgen Gocht    2003
Christine Graff    2010
Wolfram Groß    2009
Karl-Heinz Hahn    2006
Andreas Halfmann     2017
Klemens Hansdieke    2013
Felicitas Hasenbein    2003
Hermann Hegenscheidt     2017
Hans Hegger    2013
Marianne Heinrich    2012
Heribert Helm    2011
Paul Ludwig Henrichs    2011
Angela Hentrich    2005
Susanne Hertel     2017
Karin Hess    2007
Kaspar Hilger    2011
Manfred Hill    2010
Ottfrid Hillmann    2016
Himmelgeister Kastanie    2014
Heinz-Gunther Hintzke    2009
Hispi - Das Lernhaus    2016
Wolfgang Hoffmann    2003
Dietrich Holpert    2010
Maria und Hermann Hosfeld    2002
Leo Icks    2009
Gabriele Ingui und Erika Rabe    2016
Teresa Jacobi    2008
Helga Jacobs    2002
Hermann-Josef Jann     2017
Renate Jastrzembski    2015
Dr. Wolf Jenkner     2017
Erika Jensch    2012
Jacqueline Joliet    2017
Lieselotte Jordan    2002
Dieter Jung    2004
Georg Jungbluth    2006
Peter Justenhoven    2009
Rosemarie und Alfred Kater    2002
Marion Kazmirek    2014
Ilga Keller    2002
Artur Kestner    2004
Gregor Keweloh    2016
Walter Kils-Hütten    2012
Ruth Klein    2008
Ursula Klein    2007
Wolfgang Klein    2012
Hans Klostermann    2013
Manfred Klösters    2014
Philip Kohlen-Priebe    2005
Friedhelm Köhler    2015
Krass e.V.    2015
Felix Kreuzer    2016
Walter Krey    2005
Hedwig Kulins    2003
Nelli Kumina/Viatcheslaw Lessin    2009
Hans Küster    2009
Tim A. Küsters    2014
Ernst P.P. Lamers    2014
Rolf Lenßen    2009
Wolfgang Lintl    2009
Georg Lippitz    2014
Ralph Marquis    2012
Gisela Maurer    2011
Medizinische Hilfe für Obdachlose e.v.
Dr. Carsten König    2003
Monika Meier-Niespodziany    2010
Mentor -Leselernhelfer    2014
Adelhaid Meyer    2011
Helga Misterek    2003
Mobile Kunstwerkstatt    2013
Klaus-Dieter Möhle    2005
Bernhard Möller    2008
Josef Neef    2004
Elisabeth Nellen    2004
Christa Neuhaus    2013
Edith Neuzil    2006
Alfred Nieck    2013
Heinz Nieß    2016
Willi Nüsser    2014
Renate Ombeck    2013
Victor Pacheco    2011
Toni Paulus    2011
Manfred Peter    2010
Klaus-Peter Pfitzmann    2017
Edeltraud Pohlmann    2011
Bernd Pusch    2008
Wolfgang Py    2012
Johannes Rönneper    2005
Maria Sauvageot    2005
Brigitte Scheffler    2002
Christian Schlachetzki    2014
Gerd Schlüter und Wilfried Heiter    2016
Inge Schmerbeck    2014
Herbert Schmidt    2006
Otto Schmitz    2007
Schnibbel-Theater    2014
Gertud Schnitzler-Ungermann    2013
Ute Schreiber    2009
Peter Schulenburg    2010
Dr. Ingrid Schüler    2013
Harald Schüll    2003
Schwimmverein Flossen Weg    2006
Pater Wolfgang Sieffert    2010
Monika und Achim Skowronek    2017
SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.     2017
Pfarrer Spiegel    2003
Michael Stapper    2016
Günther Steinert    2017
Hans-Joachim Steinhäuser    2007
Edeltraut Steinmeier    2007
Irene Stengel    2008
Sterntaler e.V. Michael Weichler    2009
Gisela Stock-Lother    2002
Erich Stockey    2006
Monika Straub    2015
Jörg Sturm    2008
Euthalia Treis    2007
Engelbert Tubes    2005
Underdog    2016
Helga Urban    2015
Petra Verhoeven    2015
Renate Voetsch    2008
Ilse Wagner    2002
Rudolf-Ernst Wehrmann    2013
Helfer vom Weltjugendtag    2005
Petra Wiedemann    2004
Cäcilie Wieland    2009
Volker Wirths    2007
Franziska Wißmann    2004
Bernhard Worms    2006

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Katze_dkl_11122018

Seit Dezember 2016 sind die Halter von Katzen, die nicht nur in der Wohnung gehalten werden, verpflichtet, sie zu registrieren, zu kennzeichnen und zu kastrieren. Damit soll die Population der Katzen eingeschränkt werden und die Katzen vor Krankheiten und Verletzungen geschützt werden. Bisher sind nur wenige Halter dieser Pflicht nachgekommen. Das Amt für Verbraucherschutz hat ein Faltblatt über die Kastrationspflicht, den Sinn und den Zweck der Maßnahme, herausgegeben.

D_Max_Tasche_10122018

Das schönste Wetter hatten die zahlreichen Helfer nicht, die am Samstag (8.12.) auf dem Maxplatz zur dritten Auflagen einer besonderen Weihnachtsfeier eingeladen hatten: #WeihnachtenZuhause in Düsseldorf, ein Fest für Menschen, deren Lebensmittelpunkt die Straße ist, weil sie kein zu Hause haben. Doch Gäste und Gastgeber störte das Wetter nicht, bei herzlicher Stimmung wurde gemeinsam gefeiert.

D_Chenukka2018_Leuchter_20181209

Festlich-fröhliche Zeremonie auf der Düsseldorfer Grabbeplatz: Rund 300 Menschen ließen sich von Regen und Wind nicht abhalten, Chanukka zu feiern, das jüdische Lichterfest. Ehrengäste der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf und von Chabad Lubavitch Düsseldorf waren der US-amerikanische Vizekonsul Benjamin Chapman und Oberbürgermeister Thomas Geisel.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D