Düsseldorf Aktuelles

D_Kirmes_Ballos1_12072017

Für Thomas König, Lothar Inden und Günther Pannenbecker der Höhepunkt des Jahres: Schützenfest der Sebastianer und größte Kirmes am Rhein

Düsseldorf feiert sein Stadtschützenfest

Pünktlich um 18 Uhr am  Freitag (14.7.) wurde am Nordeingang der Größten Kirmes am Rhein von Schützenchef Lothar Inden, Oberbürgermeister Thomas Geisel und Regimentsschützenkönig Heiko Legner das Schützenfest feierlich eröffnet. Es folgte der Fassanstich im Festzelt und damit ist für die nächsten zehn Tage das Rheinufer in der Hand der Schützen und der rund 4 Millionen erwarteter Besucher.

D_Kirmes_Zelt_alle_14072017

Mittelpunkt des Schützenfestes ist das Festzelt

Am Samstag werden die Schützen durch die Stadt ziehen und sich anschließend zur Investitur des Regimentskönigs Heiko Legner am Rathaus treffen. Der Sonntag steht im Zeichen der Parade, die in prächtigem Rahmen auf der Reiterallee im Hofgarten an den Ehrengästen, Majestäten und vielen Besuchern vorbei ziehen wird.

D_Kirmes_Heiko_14072017

Für Heiko Legner (mitte) ist das Schützenfest Höhepunkt und Abschluss zugleich

Ein großes Programm erwartet die Schützen und die Besucher der Kirmes. Die Sebastianer haben wieder viele Schausteller mit ihren Fahrgeschäften und Attraktionen an den Rhein gelockt. Für Liebhaber von Karussells ist ebenso gesorgt, wie für Menschen, die in netter Atmosphäre ihr Bierchen genießen wollen oder sich im französischen Dorf verwöhnen lassen.

Doch nicht nur die Schausteller waren den Sebastianern wichtig. In Zusammenarbeit mit Polizei, Feuerwehr, Ordnungsamt und Securityfirmen wurden Vorbereitungen getroffen, allen Besuchern einen unbeschwerten besuch zu ermöglichen.

Report-D hat die Attraktionen der Kirmes, das Festprogramm der Schützen, Festzelte auf der Kirmes,   Tipps zur Anfahrt und Informationen zur Sicherheit zusammengestellt. Mit einem Klick auf das Schlagwort werden sie zu den Informationen geleitet.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Sturm_18012018

*** aktuell: Bahnverkehr in NRW ist bis auf Weiteres eingestellt, Rheinbahn fährt oberirdisch nicht mehr ***

Wie die Bahn auf ihrer Homepage mitteilt, ist der Bahnverkehr in NRW bis auf weiteres eingestellt.

Die Warnungen des Wetterdienstes für Donnerstag (18.1.) sind eindeutig: Stufe Rot für Düsseldorf. Die Unwetterwarnung gilt noch bis 18 Uhr. Ab 11 Uhr muss mit Windböen bis 130 Kilometern pro Stunde gerechnet werden. Zahlreiche Schulen in Düsseldorf haben die Schüler wieder nach Hause geschickt, um ihnen einen den Heimweg vor dem Höhepunkt des Sturms zu ermöglichen.

D_Zulassungsstelle_FotoStadtDUS_20170716

In kleinen Schritten wird die Düsseldorfer Stadtverwaltung digital. Wer nach Düsseldorf umzieht, kann seine Fahrzeugpapiere online auf die neue Adresse ändern lassen und muss sich nicht in die manchmal elend langen Warteschlangen vor der Zulassungsstelle einreihen. Voraussetzung: Das Autokennzeichen wird beibehalten.

D_Bilder_17012018

Die Ausstellungen in der Mahn-und Gedenkstätte zum Thema Obdachlosigkeit ist beendet und soll doch noch weiter wirken. Denn die Bilder der Installation "Mittendrin und doch nicht dabei", die im Luftschutzkeller gezeigt wurden, sollen nun zugunsten der Altstadt-Armenküche verkauft werden. Die Darstellungen von Obdachlosen und ihren Hunde entstanden mit dem Fotografen Leo Gesess. Gegen eine Spende von 50 Euro pro Bild können sie nun erworben werden.

Düsseldorf, Helau!

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D