Düsseldorf Aktuelles

D_Aquazoo_11112017

Lothar Fechtner aus Rade-vorm-Wald war mit seinen Enkeln der 111.111te Besucher des Aquazoos seit der Wiedereröffnung, Foto: Stadt Düsseldorf, Uwe Schaffmeister

Düsseldorf mit der närrischen 11 – auch bei Fortuna und im Aquazoo

Die närrische 11 und das Hoppeditzerwachen gehört in Düsseldorf zusammen. Doch auch bei Fortuna und im Aquazoo konnte man am Samstag mit der Zahl 11 aufwarten: Der Aquazoo begrüßte den 111.111-ten Besucher und die Fortunen präsentieren ein närrisches Trikot mit der Rückennummer 11.

111.111-te Besucher im Aquazoo

Durch den großen Besucherandrang seit der Neueröffnung des Aquazoos im September stieg die Besucherstatistik rasant. Ausgerechnet am 11. November konnte dann der 111.111. Besucher begrüßt werden: Lothar Fechtner aus Rade-vorm-Wald war mit seinen Enkel zu Besuch und schaute erstaunt über die Begrüßung, als er um 10:07 Uhr den Aquazoo betrat. Die stellvertretenden Leiterin des Aquazoos, Sandra Honigs, empfing ihn mit einem Blumenstrauß und Freikarten. "Da ist der Start der fünften Jahreszeit auch an uns nicht spurlos vorbeigegangen", scherzt Aquazoo-Direktor Dr. Jochen Reiter: "Es ist ein tolles Zeichen, dass wir nach nicht einmal zwei Monaten den 111.111ten Besucher begrüßen dürfen. Wir freuen uns sehr über den anhaltenden Besucherzuspruch."

D_F95_11112017

Hoppeditz Tom Bauer präsentierte das neue Narrentrikot höchstpersonlich bei der Sessionseröffnung

Narrentrikot der Fortuna

Die tiefe Verbundenheit zu Düsseldorf zeigt die Fortuna mit der Auflage eines besonderes Trikots in einer limitierten Auflage von 1895 Stück. Die Mannschaft wird beim Auswärtsspiel gegen den FC Ingolstadt (19.11., 13:30 Uhr) mit dem Sondertrikot auflaufen. Seit Hoppeditzerwachen um 11:11 Uhr (am 11. November) ist das Narrentrikot auch für die Fans zum Preis von 89,95 Euro, Größen S-3Xl, im Verkauf.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Sturm_18012018

*** aktuell: Bahnverkehr in NRW ist bis auf Weiteres eingestellt, Rheinbahn fährt oberirdisch nicht mehr ***

Wie die Bahn auf ihrer Homepage mitteilt, ist der Bahnverkehr in NRW bis auf weiteres eingestellt.

Die Warnungen des Wetterdienstes für Donnerstag (18.1.) sind eindeutig: Stufe Rot für Düsseldorf. Die Unwetterwarnung gilt noch bis 18 Uhr. Ab 11 Uhr muss mit Windböen bis 130 Kilometern pro Stunde gerechnet werden. Zahlreiche Schulen in Düsseldorf haben die Schüler wieder nach Hause geschickt, um ihnen einen den Heimweg vor dem Höhepunkt des Sturms zu ermöglichen.

D_Zulassungsstelle_FotoStadtDUS_20170716

In kleinen Schritten wird die Düsseldorfer Stadtverwaltung digital. Wer nach Düsseldorf umzieht, kann seine Fahrzeugpapiere online auf die neue Adresse ändern lassen und muss sich nicht in die manchmal elend langen Warteschlangen vor der Zulassungsstelle einreihen. Voraussetzung: Das Autokennzeichen wird beibehalten.

D_Bilder_17012018

Die Ausstellungen in der Mahn-und Gedenkstätte zum Thema Obdachlosigkeit ist beendet und soll doch noch weiter wirken. Denn die Bilder der Installation "Mittendrin und doch nicht dabei", die im Luftschutzkeller gezeigt wurden, sollen nun zugunsten der Altstadt-Armenküche verkauft werden. Die Darstellungen von Obdachlosen und ihren Hunde entstanden mit dem Fotografen Leo Gesess. Gegen eine Spende von 50 Euro pro Bild können sie nun erworben werden.

Düsseldorf, Helau!

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D