Düsseldorf Aktuelles

D_Quarantäneschiff_Schiff_07072020

Die "Bellejour" dient in den nächsten Monaten als Quarantäneschiff in Düsseldorf

Düsseldorf richtet Quarantäneschiff ein

Das Hotelschiff "Bellejour" liegt am Steiger 1 in Höhe der Rheinterrassen und wird von der Stadt voraussichtlich bis zum Ende des Jahres als Unterkunft für Menschen genutzt, die wegen des Coronavirus in Quarantäne müssen. Dabei handelt es sich meistens um Menschen aus Gemeinschaftsunterkünften, bei denen das Coronavirus festgestellt wurde sowie deren Kontaktpersonen.

D_Quarantäneschiff_Foyer_07072020

Im Foyer wird bereits auf die Hygienemaßnahmen hingewiesen

Bisher hatte die Stadt Düsseldorf für Quarantänefälle die Jugendherberge und Hotels angemietet. Doch diese Unterkünfte werden jetzt wieder touristisch gebucht, so dass nach einer Alternative gesucht wurde, die möglichst schnell in Betrieb genommen werden konnte. Das Hotelschiff bietet in 90 Außenkabinen mit Doppelbetten Platz für 180 Personen. Familien, die sich in Quarantäne begeben müssen, werden weiterhin in der Einrichtung an der Blanckertzstraße untergebracht.

D_Quarantäneschiff_Zimmer_07072020

Die Kabinen sind etwa 17 Quadratmeter groß und sind alle nach außen gerichtet

Erforderlich ist die Schaffung von Quarantäneplätzen, da es immer wieder Verdachtsfälle oder positive Testergebnisse bei Menschen gibt, die in Gemeinschaftsunterkünften wie Flüchtlingsunterbringungen oder Notschlafstellen leben. Sie und ihre Kontaktpersonen müssen isoliert werden, um eine mögliche Infektionsausbreitung zu verhindern.

D_Quarantäneschiff_Speisesaal_07072020

Der Speisesaal des Schiffes

Verpflegt werden die Bewohner des Hotelschiffes von einem Cateringunternehmen. Kontinuierliche medizinische Versorgung ist sichergestellt. Ein Sicherheitsdienst wird den geordneten Zutritt und das Verlassen des Schiffes kontrollieren.

D_Quarantäneschiff_Schiff_hinten_07072020

Normalerweise wird das Schiff für Flusskreuzfahrten genutzt oder zu Messezeiten als Hotelschiff

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Corona_August_01082020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_Corona_August_01082020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_Usee_09082020

Die Reservierungen für die städtischen Düsseldorf Bäder sind seit Tagen auf rot. Wer am Wochenende dennoch sein Glück im kühlenden Nass versuchen wollte, den zog es vielfach zu den Strandbädern des Unterbacher Sees. Durch die Corona-Auflagen gibt es auch dort eine Beschränkung der Besucherzahlen, was zu langen Schlangen vor den Eingängen und Staus auf den Zufahrtsstraßen führte. Am Sonntag (9.8.) machten sich Oberbürgermeister Thomas Geisel und der Leiter des Krisenstabs und Feuerwerh, David von der Lieth, ein Bild von der Situation. Veranstaltungsprofis sollen die Betreiber jetzt beraten, um die Lage zu entschärfen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG