Düsseldorf Aktuelles

D_Manneken_Pis_20150122

Richterspruch zur aufrechten Haltung.

Düsseldorfer Amtsrichter: Stehpinkeln ist im Mietvertrag inklusive

Der Düsseldorfer Amtsrichter hat für Erleichterung gesorgt: Stehend zu pinkeln gehöre zum „vertragsgemäßen Gebrauch einer Mietwohnung“. Das mag man ekelhaft finden oder verwerflich. Justiziabel ist eine aufrechte Haltung am zweitstillsten aller Orte nicht (Az. 42 c 10583/14). Vor dem Amtsgericht ging es um 1900 Euro.

Der Vermieter einer Wohnung hatte diese Summe von der Kaution in einer Gesamthöhe von 3000 Euro einbehalten. Begründung: Er habe den Marmorboden vor der Toilette nach dem Auszug des Mieters erneuern müssen. Denn der Boden war befleckt und abgestuft, von all den Spritzern – Sie wissen schon.
Damit musste der Mieter nicht rechnen, urteilte das Gericht. Und beinahe scheint es so, als habe der Richter Freude an der Formulierung dieses Urteils gehabt. Von der „zunehmenden Domestizierung des Mannes“ ist darin die Rede. Von den Auseinandersetzungen mit  - Zitat: „insbesondere weiblichen Mitbewohnern“. Wenn sich der Mann trotz alle dem nicht herablässt, so mag das ästhetisch und beziehungsmäßig daneben sein. Dass es gleich den teuren Marmor verätzt, wenn etwas daneben geht, damit habe der Mieter nicht rechnen müssen.
Der Hammer fällt aufs Holz. Der Mieter bekommt seine 1900 Euro Kaution zurück – und wir? Tun, was immer wir glauben, tun zu müssen.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Corona_August_01082020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_Waldbrand_Kippe_06082020

Derzeit genügt ein kleiner Funke, um viele Hektar Grünfläche in Brand zu setzen. Denn nach dem schönen Wetter der vergangenen Wochen ist der Boden knochentrocken, warnen Feuerwehr und Gartenamt. Erst am Donnerstag (6.8.) zerstörte ein Feuer 15.000 Quadratmeter Wald und Wiesen in Dormagen. Die für die nächsten Tage vorausgesagte Hitzewelle führt erneut zu einem Anstieg der Gefahr von Flächen- und Waldbränden.

D_Abstrich_Stadt-UweSchaffmeister20200302

Mit dem Ende der Sommerferien in der nächsten Woche und dem bereits am Flughafen eingerichteten Corona-Testzentrum am Flughafen hat die Stadt Düsseldorf nun reagiert und die Testkapazitäten deutlich aufgestockt. Damit soll Menschen mit Symptomen, Reiserückkehrern aus allen Ländern und den Mitarbeitenden von Schulen und Kitas eine unbürokratische Möglichkeit geboten werden, sich testen zu lassen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG