Düsseldorf Aktuelles

D_HBF_Halle_20180416

Wird demnächst aus der Ferne erwärmt: Der Düsseldorfer Hauptbahnhof - hier mit seiner großen Ankunftshalle.

Düsseldorfer Hauptbahnhof bekommt einen Anschluss an das Fernwärmenetz

Der Düsseldorfer Hauptbahnhof wird an die Fernwärmeversorgung der Stadtwerke Düsseldorf angeschlossen. Dadurch belasten rund 1.000 Tonnen Kohlendioxid weniger die Düsseldorfer Luft, rechnet der Versorger vor. Das entspreche dem Ausstoß von 450 Mittelklassewagen mit jeweils 15.000 Kilometern Fahrleistung pro Jahr.

D_HBF_Abrahams_Geisel_Greis_20180416

Erwärmen sich für den Fernwärme-Anschluss des Düsseldorfer Hauptbahnhofs: (vl.) Stadtwerke-Vorstand Manfred Abrahams, Oberbürgermeister Thomas Geisel und Bahnhofsmanager Peter Grein. Foto: Stadtwerke Düsseldorf

„Das ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zum selbstgesetzten Ziel, Düsseldorf bis 2050 zu einer klimaneutralen Stadt zu machen“, sagte Oberbürgermeister Thomas Geisel. Er informierte sich am Montagmorgen über den Stand der Arbeiten. Die Leitungen sind verlegt. Am Hauptbahnhof werden derzeit die alten Brenner abgebaut und die Inbetriebnahme des Fernwärme-Anschlusses vorbreitet. Geisel lobte den neuen Kraftwerksblock „Fortuna“ als wichtigen „Beitrag zur Senkung der Kohlendioxid-Emissionen und zur Reduzierung der Feinstaub- und Stickoxid-Belastung in der Stadt.“

Großkunden für die Fernwärme

Auch die Deutsche Bahn will das Klima schützen. So hat es der Konzern in seiner Strategie „DB2020+“ festgeschrieben. „Eines der Top-Ziele ist die Reduktion von Treibhausgasen – auch aus diesem Grund haben wir uns für den Anschluss an die Fernwärme entschieden“, ergänzte Bahnhofsmanager Peter Grein. Der Vertriebsvorstand der Stadtwerke Düsseldorf, Manfred Abrahams freute sich darüber, „dass wir nach dem Flughafen nun mit der Bahn erneut einen wichtigen Kunden für die Fernwärme gewinnen konnten.“

Gesundheit und Umweltschutz

Die Stadtwerke sehen in dem Ausbau der Fernwärme – vor allem in den feinstaub- und stickoxidbelasteten Stadtteilen der Innenstadt – ist ein wichtiges Element für mehr Gesundheit und Umweltschutz. Im Zusammenspiel mit der Düsseldorfer Fernwärme sparte Block „Fortuna“ im Jahr 2017 mehr als eine Million Tonnen Kohlendioxid ein – so viel, wie rund 450.000 Mittelklasse-Pkw mit einer jährlichen Fahrleistung von 15.000 Kilometern ausstoßen.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Weiter_2_16092018

Der Heimatverein „Weiter“ feiert in diesem Jahr den 40. Geburtstag und im Jubiläumsjahr verleihen sie eine besondere Auszeichnung an Heinz-Richard Heinemann: Die Medaille mit dem Bildnis der Kurfürstin Anna Maria Luisa Medici. Dabei ist der Geehrte für die Weiter nicht wegen seiner süßen Köstlichkeiten ein besonderer Mensch. Sie zeichneten ihn damit für sein Engagement im Brauchtum und im sozialen Bereich aus.

D_KIndertag_Kita_17092018

Das Rheinufer war am Sonntag (16.9.) fest in Kinderhand und ab Mittag tummelten sich nach Angabe des Veranstalters über 100.000 Besucher auf dem Fest, auf dem sich die breite Vielfalt derer präsentierte, denen das Wohl der Kinder am Herzen liegt. Seit zwanzig Jahren arbeitet die Stadt Düsseldorf mit Unicef zusammen, was mit einem buntes Programm und dem Auftakt der Aktion "Kids United" gefeiert wurde. Die Besonderheit für Eltern und Großeltern: Die Geldbörse konnte größtenteils steckenbleiben, denn beim Kinderfest gab es ganz viele Angebote und Aktionen kostenlos. So wurde an zahlreichen Ständen gebastelt, gespielt und ausprobiert.

Eindrücke vom Weltkindertag in der report-D-Bildergalerie

D_Buden_Ballons_15092018

Es ist seit vielen Jahren Tradition in Pempelfort: Das Budenfest des Kinderhilfezentrums an der Eulerstraße. Einige Besucher waren bereits selber als Kinder dabei und freuen sich, nun mit dem eigenen Nachwuchs das Fest zu besuchen. Doch eine Tradition endete in diesem Jahr. Der Mann mit dem Zwirbelschnäuzer, der langjährigen Organisator und Vorstand der Stiftung des Kinderhilfezentrums, Michael Riemer, verabschiedete sich.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D