Düsseldorf Aktuelles

D_Kinderfest_Pluesch_20190915

Achten Sie auf den Extrem-Kuschler in der Mitte: Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel kam zum Treffen der Maskottchen auf die Bühne der Allgemeinen Ortskrankenlase, AOK, vor dem Landtag NRW.

Düsseldorfer Kinderfest: Stadt meldet 130.000 Besucher am Rhein-Ufer

Die Stadt spricht von einem „Besucherrekord bei Traumwetter“: Laut ihrer Mitteilung kamen am Sonntag (15.9.) 130.000 Besucher zum Rheinufer. Düsseldorfs Herzkammer verwandelte sich in einem riesigen Spielplatz. Die Spannbreite der Aktionen und Stände reichte von Kuschel-Tieren bis hin zu katholischem Hip-Hop. Krass.

D_Kinderfest_ClaudiaFehmer_IsabelHetez_BirgitKruemmel_20190915

Für die SOS-Kinderdürfer warben: (vl.) Claudia Fehmer, Isabel Hatez und Birgit Krümmel - hier mit Analog-Emojis, die den Kindern helfen, ihre Gefühle anzuzeigen.

Düsseldorf feierte 30 Jahre Kinderrechte. Zum 15. Mal wurde am Sonntag, 15. September - eingebettet in einen autofreien Sonntag - das größte nichtkommerzielle Familienfest am Rhein veranstaltet. Mehr als 130.000 Besucherinnen und Besucher zog es nach Angaben der Veranstalter bei sommerlichen Temperaturen an die Rheinuferpromenade. Oberbürgermeister Thomas Geisel, Landtagspräsident André Kuper und Brigitte Herzmann von Unicef Düsseldorf hatten das Fest gemeinsam am Mittag eröffnet.

D_Kinderfest_Seilspringen_20190915

Traditionell - aber mit viel Spaß: Seilspringen auf dem Unteren Rheinwerft in Düsseldorf.

Zum runden Geburtstag der 1989 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Kinderrechtskonvention standen in diesem Jahr die Rechte der Kinder und Jugendlichen im Mittgelpunkt. Das Jugendamt, der Landtag, Unicef, städtische Ämter und zahlreiche Partner aus Vereinen und Verbänden sowie konfessionellen Einrichtungen boten vom Burgplatz bis zur Landtagswiese ein buntes Angebot mit Bewegung, Spiel, Kreativität, Information, Poesie und viel Spaß. Viele Besucherinnen und Besucher nutzten die im Rahmen des autofreien Sonntags angebotene Möglichkeit, kostenlos mit Bus und Bahn anzureisen.

D_Kinderfest_Rheinhold_Rheinhilde_20190915

Rheinhold und Rheinhilde von derWerkstatt fürangepasste Arbeit trafen ihr großes Vorbild - den Rheinturm.

Ob beim Maskottchen-Treffen, bei den Auftritten von Clown Tifftof, dem Sänger Enkelson, den „TAIKO Kids“ oder der Jugendgottesdienstband „Könige & Priester“ - überall herrschte großer Andrang. Viele Aktionen luden zum Mitmachen und Ausprobieren ein, was eifrig genutzt wurde.

D_Kinderfest_Jugendring_20190915

Beim Düsseldorfer Jugendring schnitzten die Kinder Insektenhotels aus Schilfrohr.

Dicht belagert waren auch die zahllosen Info-Stände. Unicefund Landtag, die Kindertagesstätten, Bürgerhäuser und Jugendfreizeiteinrichtungen des Jugendamtes, Verbände und freien Träger, Kulturinstitute, Hilfsorganisationen und Eine-Welt-Initiativen präsentierten sich und ihre Arbeit.

D_Kinderfest_Rheinbahn_20190915

Die Düsseldorfer Rheinbahn hatte Schienen für die kleinste Straßenbahn der Stadt verlegt.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Steelen_22102019

Wer seine Angehörigen in einem Rasengrabfeld auf den Düsseldorfer Friedhöfen beisetzen lässt, hat jetzt die Möglichkeiten, den Namen der Verstorbenen auf Granitstelen gravieren zu lassen.

D_AKHD_Axel_Freya_22102019

Ab sofort gibt es die zehnte Ausgabe des Adventskalenders des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes (AKHD) für acht Euro zu kaufen. Die 2000 Exemplare sollen den Käufern die Adventszeit verkürzen, bieten die Chance auf tolle Gewinne und mit dem Verkaufserlös wird die Arbeit des Vereins unterstützt.

D_Heine_21102019

Im Rahmen der Sonderausstellung "Ideen! Zur Straße der Romantik und Revolution" lädt das Heinrich-Heine-Institut am Samstag (26.10.) von 11 bis 17 Uhr zu einem Fest auf der Bilker Straße ein. Damit geht das Heinrich-Heine-Institut aus ihren Räumen heraus auf die Straße und will mit Mitmach-Aktionen gemeinsam die kulturelle Vielfalt feiern.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D