Düsseldorf Aktuelles

D_Tilly_Rad1_22052019

In neun Motiven nimmt Jacques Tilly den Radverkehr ins Visier

Fahrradstadt Düsseldorf im Tilly-Stil

Um die Verkehrswende und den Wechsel zum Fahrrad den Bürgern eindringlich zu vermitteln, hat Künstler und Wagenbauer Jacques Tilly zum Stift gegriffen. Neun seiner Illustrationen sind ab Dienstag (4.6.) im Foyer des Rathauses in der Ausstellung zur Förderung des Radverkehrs zu sehen

Wenn Jacques Tilly sich Gedanken zum Radverkehr in Düsseldorf macht, darf der Bergische Löwe nicht fehlen. Auf neun Bildern weist er in seiner humoristischen Art auf die Falschparker auf Radwegen hin, lässt Jan Wellem zum Radfahrer werden und illustriert die weiteren Baupläne für Radwege.

D_Tilly_Rad2_22052019

(v.l.) Jacques Tilly, Cornelia Zuschke, David Salomo aus dem Tilly-Team und Martin Volkenrath (Vorsitzender des Ordnungs- und Verkehrsausschusses) mit einigen der Motive

"Die Verkehrswende und die Stärkung des umweltfreundlichen Radverkehrs sind in der Landeshauptstadt Düsseldorf Top-Themen. Die Werke von Jacques Tilly greifen verschiedene Szenen, die jeder Fahrradfahrer aus dem Alltag kennt, mit einem Augenzwinkern auf", erklärte Verkehrsdezernentin Cornelia Zuschke bei der Vorstellung der Illustrationen. Bald werden die Tilly-Zeichnungen Publikationen und Werbemittel zur Radverkehrsförderung der Stadt Düsseldorf zieren.

Ab 4. Juni können die Bilder in einer Ausstellung zur Förderung des Radverkehrs im Foyer des Rathauses, Marktplatz 2, angeschaut werden.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_RassismusDemo_LandtagKnien_20200606

Mehr als 35. 000 Menschen aus ganz Nordrhein-Westfalen haben am Samstag (6.6.) in Düsseldorf gegen Rassismus protestiert. Die Zahl hat report-D mit einem Zählgerät am Rand der Demo ermittelt. Die Düsseldorfer Polizei schätzt, dass rund 20.000 Menschen kamen. Auch das waren wesentlich mehr TeilnehmerInnen als angemeldet. Unter Hinweis auf die mutmaßliche Ermordung von George Floyd am 25. Mai 2020 durch Polizisten in Minneapolis (Minnesota) riefen sie: „No Justice – no Peace“ und „Black Lives matter“.

D_Covid19_Test_01062020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_Bäder_Ente_05062020

Nach den Freibädern in Lörick und dem Rheinbad können sich die Schwimmgäste am Samstag (6.6.) zum ersten Mal in die Fluten des neugebauten Freibades in Flingern stürzen. Am Montag (8.6.) folgt dann die Öffnung des ersten Hallenbades: das Familienbad Niederheid. Durch die Corona-Auflagen ist für alle Bäder vorab die kostenfreie Reservierung eines Zeitfensters erforderlich.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D