Düsseldorf Aktuelles

D_FReibad_03052018_articleimage

Die Freibäder in Lörick und am Rheinbad schließen am Sonntag, aber am Unterbacher See geht die Saison noch weiter

Freibäder in Düsseldorf: Nur im Strandbad Süd kann noch geschwommen werden

Am Sonntag (8.9.) beendet die Bädergesellschaft Düsseldorf die Saison ihrer beiden Freibäder am Rheinbad und in Lörick. Wer dann noch ein offenen Freibad sucht, wird am Unterbacher See fünfig. Dort geht die Badesaison im Strandbad Süd weiter.

Saison am Unterbacher See geht weiter

Wen die frischeren Temperaturen im September nicht stören, kann von 10 bis 19 Uhr (letzter Einlass 18 Uhr) im Strandbad Süd des Unterbacher Sees schwimmen gehen. Bei schönem Wetter ist auch das Strandbad Nord geöffnet – wegen der Wetterprognosen für dieses Wochenende, bleibt dies am 7. und 8. September allerdings geschlossen. Die Saison mit Tret- und Segelbooten geht noch bis zum 27. Oktober, die Campingplätze sind bis zum 3. November geöffnet.

D_USee_Segelshule_Start_20150501_articleimage

Wem es im Wasser zu frisch wird, kann noch bis Ende Oktober auf dem Wasser Spaß haben am Unterbacher See

Bädergesellschaft

Die Freibäder der Düsseldorfer Bädergesellschaft im Rheinbad und in Lörick schließen am 8. September. Trotz der heißen Temperaturen in diesem Sommer sind die Betreiber mit den Besucherzahlen nicht zufrieden. Bis zum 31.08.2019 besuchten knapp 183.000 Gäste die beiden Freibad-Standorte. Im vergangenen Jahr waren es fast 300.000 Besucher, da war allerdings auch noch das Freibad in Benrath geöffnet und die Bädergesellschaft feierte den Besucherrekord. Denn im Sommer 2017 waren es in diesen drei Bädern rund 190.000 Besucher gewesen, 2016 – bei vier Bädern, denn damals gab es das Allwetterbad Flingern noch – 270.000 Besucher.

Im nächsten Jahr wird das Freibad in Flingern eröffnen und den Badegästen stehen dann wieder drei Bäder fürs Openair-Schwimmen zur Verfügung. Das zum August eingeführte Sicherheitskonzept mit Ausweiskontrolle und Sicherheitsdiensten soll in 2020 etabliert werden. Ob es dann bereits personalisierte Online-Tickets geben wird, befindet sich in der Prüfung.

D_Hundeschwimmen_1_14092017_articleimage

Im Strandbad Lörick dürfen am 14. September Hunde schwimmen und plantschen

Hundeschwimmen

Das Strandbad Lörick hat noch ein besonderes Schmankerl für die Hundebesitzer und ihre Vierbeiner. Normalerweise dürfen Hunde nicht ins Freibad, aber am 14. September wird eine Ausnahme gemacht. Unter dem Motto „Splash Time“ dürfen Hunde von 10 bis 17 Uhr in den Becken planschen und schwimmen.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Corona_Einfahrt_Schueller_20200225

Das Corona-Virus hat Düsseldorf erreicht. Ein Sprecher der Feuerwehr Düsseldorf bestätigte auf Anfrage von report-D, dass am Dienstagabend ein Ehepaar unter Quarantänebedingungen in die Düsseldorfer Unikliniken verlegt worden ist. Mehr konnte der Sprecher nicht dazu sagen. Das Ehepaar soll aus Erkelenz stammen. Mindestens ein Ehepartner, vermutlich der Ehemann (47) sei positiv auf das Virus getestet worden. Sein Zustand wird durch einen Sprecher des Kreises Heinsberg als "ernst" beschrieben. Er sei mit dem Verdacht auf eine schwere Lungenentzündung am Montag im Erkelenzer Hermann-Josef-Krankenhaus aufgenommen worden. Die 46 Jahre alte Ehefrau gilt als Verdachtsfall. Ebenso ein Bekannter des Ehepaares.

(mehr Details - Klick auf die Überschrift)

D_Romo_Titel_24022020

"Unser Rad schlägt um die Welt" heißt das Karnevalsmotto in Düsseldorf in diesem Jahr. Seinen Höhepunkt erreichte der Straßenkarneval an Rosenmontag (24.2.), bei dem rund 600.000 Jecke den Zug durch die Innenstadt besuchten. Das Wetter war mit Nieselregen nicht optimal, aber deutlich besser als am Sonntag, wo zahlreiche Veedelszüge wegen Sturmwarnung abgesagt werden mussten. Gespannt schauten alle auf die dreizehn politischen Mottowagen von Jacques Tilly, die den Düsseldorfer Rosenmontagszug zum weltweit beachteten Ereignis machen.

Die Fotos von Rosenmontag haben wir diesmal auf unserer Facebook-Seite als Alben veröffentlich. HIer geht es zu den Bildern.

D_Wetter_Karneval_23022020

Aktuell 15:05 Uhr Das CC teilte eben mit, dass sie Außenveranstaltungen am Sonntag ab 18:30 Uhr ihren Betrieb wieder aufnehmen dürfen. Dann öffnet auch das Schlösser-Zelt auf dem Burgplatz. Die gute Nachricht - für Rosenmontag sieht das Wetter deutlich besser aus. Zwar nicht unbedingt trocken, aber laut CC startet der Zug wie geplant ab 12:14 Uhr Ecke Cornelius/Herzogstraße.

- - -

Aktuell: 10:27 Uhr Laut Aussagen der Saubande in Gerresheim hat die Stadt alle Außenveranstaltungen abgesagt, daher darf der Zug auch dort nicht ziehen. Gleiches gilt für Mörsenbroich.

Bedingt durch die Wetterlage werden am Sonntag einige Veranstaltungen und Veedelszüge in Düsseldorf beeinträchtig. Sobald es aktuelle Informationen gibt, werden wir hier auf report-D berichten.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D