Düsseldorf Aktuelles

D_Trinkwasser_15042018

Die Trinkbrunnen sprudeln nach der Winterpause wieder

In Düsseldorf sprudelt es wieder: Die Trinkbrunnen beenden die Winterpause

Sieben kostenlose Trinkbrunnen betreiben die Stadtwerke in Düsseldorf. Nach der Winterpause gehen diese ab Mittwoch (25.4.) wieder in Betrieb. Radfahrer, Spaziergänger und Jogger können sich an dem kostenlosen Angebot erfrischen.

Von Mai bis Oktober bieten die Stadtwerke an den Brunnen kostenlose Erfrischungen für die Bürger. Die Brunnen werden während der Wintermonate demontiert, damit sie keinem Frost ausgesetzt sind. Nun gehen sie wieder in Betrieb.

Der älteste der sieben Düsseldorfer Trinkbrunnen ist aus den 50-er Jahren und viele Ausflügler kennen den Wasserspender mit Fischmotiv am Wasserwerk Flehe auf der Himmelgeister Landstraße. Einen weiterer künstlerisch gestalteten Trinkbrunnen gibt es auf dem Lohauser Deich Am Staad. 1955 gestaltete Bildhauer Bernhard Lohf den Brunnen mit einem Jungem auf einem Delphin. Die fünf weiteren Trinkbrunnen sind jüngeren Datums und aus Edelstahl. Zu finden sind sie am Rheinufer Golzheim (Robert-Lehr-Ufer), im Zoopark, am Parlamentsufer, am Ernst-Reuter-Platz und Am Sandacker.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Viele_Gold_09112018

Ihr Symbol ist die goldenen Rettungsdecke. Doch damit soll keinem Unfallopfer geholfen werden, sondern der Gesellschaft. Die Kunst- und Kultureinrichtungen in NRW, ihre Interessenverbände, freie Künstler und Kunstschaffende haben sich in der Bewegung „die Vielen“ zusammengetan. Ihr Ziel ist es, sich gegen rechten Populismus zu engagieren.

D_Pulse_Gegen_11112018

Mit einer Inszenierung über die Zukunft Europas suchte die Bürgerbewegung Pulse of Europe am Samstag (10.11.) an rund 120 Orten in ganz Europa die Diskussion mit den Bürgern. Schauspieler trugen ein Manifest vor, in dem sie die Republik Europa ausriefen. Am 26. Mai 2019 sind die Europäer zur Wahl des neuen Parlaments aufgerufen. Pulse of Europe will mit Aktionen das Bewusstsein für ein gemeinsames Europa stärken.

D_Martin_Martin_10112018

Über 140 Martinszüge ziehen in diesem Tagen durch die verschiedenen Düsseldorfer Stadtteile. Die Kinder haben bunte Laternen gebastelt und Lieder geübt. Die Vereinigung der Freunde des Martinsfestes prämierte im Rathaus einige besonders schöne Laternen. Anschließend teilte St. Martin vor der Kulisse des Rathauses seinen Mantel vor vielen Zuschauern.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D