Düsseldorf Aktuelles

D_BCG_Geisel_21082015

Thomas Geisel und Dr. Rainer Minz, Projektleiter von Boston Consulting

Jetzt soll Düsseldorf als Marke durchstarten

In den Top-Ten der deutschen Städte ist Düsseldorf zwar vertreten, aber was die Übernachtungszahlen angeht, sind Städte wie Hamburg und Frankfurt deutlich weiter vorne. Das soll sich ändern und so wurde Düsseldorf Marketing und Tourismus GmbH (DMT) von Unternehmensberatern unter die Lupe genommen.

"Hier geht mehr", sagt Boston Consulting

Die Boston Consulting Group (BCG) untersuchte die Organisation der Düsseldorf Marketing und Tourismus. "Düsseldorf hat großes Potenzial, verkauft sich aber trotz jährlicher Besucherrekorde unter Wert", sagte Dr. Rainer Minz, Projekt-Verantwortlicher von BCG. "Die DMT könnte alleine schon durch ein zielgerichteteres Marketing viel gewinnen.“ Dabei sollten die Aktivitäten nicht nur auf das Inland und die Region gerichtet sein, sondern auch dem internationalem Anspruch von Düsseldorf gerecht werden.

Eine Firma

Unter einem Dach sollen künftig die DMT, die Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH und die Wirtschaftsförderung an einem Strang ziehen und ihre Aktivitäten abstimmen. Düsseldorf als Marke soll entwickelt und konsequent verfolgt werden. Ob dabei das lachende :D als Logo bleibt, ist noch offen.

Markenspezialist gesucht

Headhunter sind bereits dabei, für die neue Firma eine Führung mit kreativem Potential und Marken-Wissen zu suchen. OB Thomas Geisel ist zuversichtlich, dass die Attraktivität Düsseldorfs und der Stelle groß genug sind, in naher Zukunft den Posten besetzen zu können. DMT Geschäftsführerin Eva-Maria Illigen-Günther wird im Amt bleiben, bis die neue Führungsstruktur gebildet ist. Was mit der Beamtin danach geschieht, blieb offen.

Bekommt Düsseldorf einen Stadtkurator?

Als weiteren innovativen Aspekt könnte Geisel sich die Postition eines Stadtkurators vorstellen, der Düsseldorf und seine verschiedenen Aspekte im Blick hat, darstellt und „jeden Tag neu erfindet“.

Nach der „Sportstadt Düsseldorf“ nimmt die Landeshauptstadt nun Fahrt auf. Ziel ist es bis 2020 unter die Top-Five in Deutschland zu kommen.

Report-D berichtete bereits über Ideen der FDP zur Marke Düsseldorf.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Crosspoint_Autor_02062017

Knapp 200 Schüler der Elly-Heuss-Knapp-Schule hatten sich in der Aula versammelt. Auf dem Programm stand eine Lesung, was nicht unbedingt eine spannende Veranstaltung zu werden verhieß. Doch die von Crosspoint organisierte Veranstaltung mit Jörg Böckem, der aus seinem autobiografischen Buch „Lass mich die Nacht überleben – mein Leben als Journalist und Junkie“ las, ging allen unter die Haut. Spontaner Applaus zum Abschluss und unzählige Fragen in der anschließenden Diskussion zeigten, er hatte den richtigen Ton getroffen.

D_Kultur_Kraemer_22062017

Das Band zwischen Düsseldorf und Frankfurt scheint eng, zumindest was die Kunst angeht. Bereits den zweiten Kunstgriff in die Führungsetage der Frankfurter Museen und Kunsthäuser haben die Findungskommissionen getätigt: Dr. Felix Krämer tritt ab dem 1. Oktober 2017 die Nachfolge von Beat Wismer an und übernimmt als Generaldirektor und Künstlerischer Leiter die Stiftung Museum Kunstpalast.

D_Sternfahrt_Pilgerpass_23062017

Düsseldorf ist in diesen Tagen Fahrradstadt, das merkt man an allen Ecken. Doch vor dem Grand-Depart-Wochenende geht am Samstag (24.6.) eine Aktion an den Start, die vielen Kindern auch nach der Tour noch das Radfahren ermöglicht. In einer Sternfahrt an acht Stationen in Düsseldorf können Stempel gesammelt werden. Die Teilnehmer strampeln und haben Spaß, die Sponsoren geben für die gefahrenen Strecken Geld. Davon werden Kitas, Schulen und Einrichtungen mit Zweirädern versorgt. Jeder einzelne Stempel zählt und bringt Geld für neue Fahrräder.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D