Düsseldorf Aktuelles

D_WfaA_Trikot_gross_03122019

Am Sonntag hatten die neuen Trikots Premiere

Jugendhandballer vom HC Düsseldorf mit WfaA-Trikots

Die Trikots der Jugendhandballer vom HC Düsseldorf zieren in der Regel die Logos von Sponsoren, die damit den Nachwuchs unterstützten. Doch es geht auch umgekehrt. Denn auf der Brust der E2-Jugend prangt das Zeichen der Werkstatt für angepasste Arbeit (WfaA). Damit wollen die Handballer das lokale und soziale Engagement der Werkstatt würdigen, die eine ihre Produktionsstätten unweit der Heimat des HC Düsseldorf in Rath hat.

D_WfaA_Trikot_03122019

Mannschaftsfoto mit Benny Daser (1. v.l Sportlicher Leiter HC Düsseldorf), Andreas Bartsch (2. v.l. Produktionsleiter WfaA Nord) und Julius Linden (1 v.r. Trainer)

Premiere hatten die neuen Trikots am ersten Advent (1.12.) und offenbar beflügelten sie die Spieler der E2-Jugend ordentlich, denn sie erspielten gleich einen 19:15 Sieg gegen den Meerbuscher HV.

"In diesem Jahr haben wir uns bewusst dafür entschieden, dass wir eine im Rahmen der Sponsorenakquise frei gebliebene Fläche nutzen, um lokales, soziales und essenziell wichtiges Engagement zu würdigen", so Roman Perschke Vorsitzender des HC Düsseldorfs. "Durch die Klasse Arbeit und den lokalen Bezug fiel unsere Wahl dann auf die Wfaa", so Perschke weiter.

Eine der acht Produktionsstätten der WfaA liegt unweit der Heimat des HC Düsseldorf an der Theodorstraße. Produktionsleiter Andreas Bartsch freute sich riesig über die Würdigung und feuerte die Mannschaft beim Spiel mit an.
Die WfaA beschäftigt in Düsseldorf 1330 Mitarbeiter mit und ohne Handicap an acht Standorten in ganz Düsseldorf und schafft damit individuelle Entwicklungsmöglichkeiten jeden einzelnen. Jeder erhält dabei die Unterstützung, Pflege und Betreuung, die er benötigt. Weitere Information gibt es auf der Website: www.wfaa.de

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_heine_HHU_13122015_articleimage_articleimage

Der 222. Geburtstag von Heinrich Heine wird am 13. Dezember 2019 gefeiert. Traditionell wählen die Studierenden und MitarbeiterInnen zum Ehrentag des Namensgebers ihrer Universität ihr liebstes Heine-Zitat. In diesem Jahr ist es "Der Schlaf ist doch die köstlichste Erfindung".

D_Beerdigung_12122019

Das Urteil vom Düsseldorfer Sozialgericht zur Kostenübernahme bei Beerdigung einer Fehlgeburt ist in der Berufung vom Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen gekippt worden. Da das in der 21. Schwangerschaftswoche geborene Mädchen als Fehlgeburt noch keine Rechtsfähigkeit erlangt habe, bestehe keine Pflicht der Kommune eine Bestattung zu bezahlen, urteilte das Gericht (Az. L 20 SO 219/16).

D_Düdo_Panne_12122019

*** Aktualisierung: Störung ist behoben. Betroffene BürgerInnen, die vergebens zu ihrem Termin kamen, erhielten vor Ort einen Gutschein für eine Fahrt mit dem Riesenrad auf dem Burgplatz als Entschädigung. ***

Offenbar gibt es erhebliche IT-Probleme bei der Düsseldorfer Stadtverwaltung. Wie die Stadt am Donnerstagmorgen (12.12.) mitteilte, seien derzeit alle Computersysteme ausgefallen und auch die telefonische Erreichbarkeit ist gestört. Die Info-Line Düsseldorf als zentrale Hotline unter 0211-8991 ist aktuell nicht erreichbar. BürgerInnen werden gebeten ihre Angelegenheiten auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D