Düsseldorf Aktuelles

D_Majo_Brother_21052015

Auf der Hauswand Eintrachtstraße/Ecke Kölner Straße ist eins der Grafittis der Majo Brothers zu sehen

No Border Flüchtlingsaktion Teil 2: Hauswand in Düsseldorf gesucht

Ein deutliches Zeichen für Toleranz und Willkommenskultur in Düsseldorf möchten die Initiatoren des No Border Projektes setzten. Eine Hauswand wollen Jugendliche gemeinsam mit den Grafittikünstlern Majo Brothers gestalten.

No Border - das Buch

Im vergangenen Jahr entstand das No Border Buch, in dem jugendliche Flüchtlinge ihre Geschichten erzählen und diese zum Teil mit einer eigenen Band vertont haben. SJD – Die Falken initiierten das Projekt gemeinsam mit der Flüchtlingsinitiative STAY! und zakk. Die Zusammenarbeit von Düsseldorfer Jugendlichen mit jungen Asylbewerbern war ein großer Erfolg für alle und so soll das Projekt auch in diesem Jahr weiter gehen.

No Border - die Wand

Eine Gruppe von 15 Jugendlichen, davon die Hälfte Flüchtlinge, wird unter Anleitung der Majo Brothers eine Hauswand mit Grafitti gestalten. Die Majo Brothers, das sind Marc und Joe Hennig, deren Kunstwerke schon viele Düsseldorf Flächen und Fassaden zieren.

Für das neue Projekt fehlt allerdings noch eine öffentlichkeitswirksame Hauswand. Wer kann helfen? Projektleiter Torsten Nagel freut sich über Angebote. Gerne werden auch Sponsoring Leistungen (wie Gerüst, Farben oder Euros) entgegen genommen.

Kontakt:     
Torsten Nagel, Projektleiter No Border, Tel.: 0211 - 929 44 11
kontakt@no-border.info
http://www.no-border.info

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Carsch-Haus_20190319

CDU-Ratsherr Christian Rütz manövriert mit einer Online-Petition zum Erhalt des Carsch-Haus-Pavillons die eigenen Parteifreunde aus. Darauf hat Oberbürgermeister Thomas Geisel hingewiesen. Denn CDU Ratsvertreter gehörten zur Delegation des OB im südfranzösischen Cannes, wo auf der Immobilienmesse MIPIM Vorschläge zur Umgestaltung des Heine-Platzes als „erste Ideen“ vorgestellt wurden. Von einer Einigung über die Umgestaltung – wie von Rütz in seiner Online-Petition behauptet – könne keine Rede sein, so Geisel.

D_Allwetter_Halle_18032019

Auf der Baustelle am Flinger Broich gehen die Arbeiten in großen Schritten voran. Noch in dieser Woche werden die ersten Kacheln in den großen Schwimmbecken im Hallenbad verlegt. Robert Kettler, Geschäftsführer der Bädergesellschaft, ist zuversichtlich: Zum Start des zweiten Schulhalbjahres am 3. Februar 2020 können die Schülerinnen und Schüler das Bad nutzen.

D_EPD_Netz1_18032019

Am Equal Pay Day wird Jahr für Jahr die Lohnlücke aufgezeigt, die Frauen in Deutschland von Männern trennt. Die kreativen Aktionen der Frauen, um auf diesen Missstand hinzuweisen, reichen nicht aus. Dabei setzten die Frauen am Montag (18.3.) auf dem Düsseldorfer Schadowplatz ein deutliches Zeichen: In einer gemeinsamen Strickaktion erstellten sie eine riesige Tasche.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D