Düsseldorf Aktuelles

D_AWO_100_14012020

(v.l.) AWO Kreisgeschäftsführerin Marion Warden, Thomas Geisel und Manfred Abels

Seit 100 Jahren kümmert sich die AWO in Düsseldorf

Vom Säugling bis zum Senior, die AWO kümmert sich seit 100 Jahren um die Bedürfnisse der Menschen in Düsseldorf in allen Lebenslagen, auch wenn diese gerade schwierig sind. Dieser runde Geburtstag macht den Wohlfahrtsverband stolz, denn neben den 1.700 hauptamtlichen Mitarbeitern in den 140 Einrichtungen in Düsseldorf, tragen weitere 700 Ehrenamtliche zum Erfolg der Arbeit bei. Im Jahr 2020 feiert die AWO ihr Jubiläum und das möchte sie am liebsten mit ganz Düsseldorf tun.

D_Awo_28012019_articleimage

Die Zentrale der AWo liegt gleich neben dem Derendorfer S-Bahnhof

Der AWO Kreisvorsitzende Manfred Abels blickt auf 100 Jahre zurück, in denen sich die Arbeit des Wohlfahrtsverbandes zwar gewandelt hat, aber die Hilfe zur Selbsthilfe ist immer noch Anspruch. Nach dem ersten Weltkrieg waren es die Frauen, die die AWO gründeten und von Anfang an gehörte das Streben nach Gleichberechtigung zu den Zielen. Die AWO ist sehr breit aufgestellt und betreibt in Düsseldorf rund 140 Einrichtungen. „Auf Augenhöhe helfen“ ist einer der Werte, die bei der täglichen Arbeit der Mitarbeiter wichtig ist.

D_CSD_Awo_03062018

Zum ersten Mal nahm die AWO 2018 mit einem eigenen Wagen am CSD teil. Als erster Wohlfahrtsverband haben sie seit Herbst 2017 eine eigene Fachstelle für Regenbogenfamilien.

Die AWO ist für alle Menschen da, die keine eigenen Lobby haben. Die Aufgaben erstrecken sich auf nahezu alle Bereiche des sozialen Lebens der Stadt: Jugendberufshilfe, Schulsozialarbeit, Kinder- und Jugendhilfe, Senioren- und Behindertenhilfe sowie Beratung und Hilfe für Menschen mit Migrationshintergrund. Neu sind Anlaufstellen für Regenbogenfamilien und Altern unterm Regenbogen. Die AWO steht für ein solidarisches Miteinander und setzt sich für eine sozial gerechte Gesellschaft ein, in der für alle Platz ist unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, Glaube oder sexueller Orientierung. „Miteinander – Für-einander“ lautet das Motto der AWO.

D_AWO_Wersten_Eingang_15052017

Gudrun Siebel (Prokuristin der AWO Familienglobus gGmbH) bei der Neueröffnung des Werstener Aktiv Treffs

Der Düsseldorfer AWO-Kreisverband hat rund 2.000 Mitglieder, die in 13 Ortsvereinen organisiert sind. An der Spitze des Verbandes steht ein ehrenamtlich arbeitender Vorstand. Zur AWO Düsseldorf gehören drei gemeinnützige Gesellschaften: Die Familienglobus gGmbH kümmert sich um Aktivitäten der Kinder- und Jugendhilfe, die Berufsbildungszentrums gGmbH ist für die Bereiche Ausbildung und Qualifizierung zuständig und in der VITA gGmbH wird die Arbeit für Seniorinnen und Senioren und Menschen mit Behinderungen gebündelt. Die AWO.DUS GmbH ist eine AWO-Tochter, die für Unternehmen maßgeschneiderte Konzepte zur Kinder- und Seniorenbetreuung sowie Beratungsleistungen anbietet. Der Kreisvorsitzende Abels ist stolz darauf, dass die 1.700 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach Tarif bezahlt werden, obwohl der Kostendruck auch bei der AWO gross ist. Im Hinblick auf den Skandal bei der AWO in Frankfurt betont er, dass es in Düsseldorf klare Regeln für das Vier-Augen-Prinzip gelten und immer zwei Geschäftsführer Entscheidungen gemeinsam beschließen müssen. Da gäbe es auch keine Hochklassigen Dienstwagen.

D_Kausa_alle_03102017_articleimage

Durch KAUSA zum Azubi und Ausbildungsplatz (v.l.) Hadi Othmann mit Sultan Özen, Matthias Wedekind mit Mohsen Diab und die KAUSA Mitarbeiter Christian Klevinghaus, Feben Arha und Anestis Tsentemeidis

Viele Feiern im Jahr 2020

Die Schirmherrschaft für die Aktivitäten zum 100. Geburtstag hat Oberbürgermeister Thomas Geisel übernommen. Er ist selber AWO-Mitglied und sieht die AWO als Stütze der Stadt.

D_AWO_Buehne_20012019_articleimage

Helau bei der AWO-Sitzung

Viele Aktionen sind sind geplant. Dazu gehört bereits am 19. Januar die große Karnevalsjubiläumssitzung in den Rheinterrassen, bei der es sogar einen eigens gestalteten Orden gibt. Jeck wird die AWO auch an Rosenmontag sein und mit einer 80-köpfigen Fußgruppe daran teilnehmen.

Weitere Termine

2. März: „Starke Frauen“: Podiumsdiskussion zum Internationalen Frauentag in Kooperation mit dem Jungen Schauspiel

15. März: Jubiläumsempfang in der Hochschule Düsseldorf

15. August: Großes Kinder- und Familienfest zum Jubiläum

26. August: „Frauengesichter der AWO“: Ausstellungseröffnung Stadtsparkasse

Für die 700 Ehrenamtler wird ein Sommerfest organisiert und im Oktober ist eine Fachveranstaltung zur politischen Bildung in Kooperation mit der Mahn- und Gedenkstätte und der Jüdischen Gemeinde geplant. Zum ersten Mal soll im Herbst ein AWO-Innovationspreises für ein sozialpolitisches Projekt verliehen werden und für besondere Leistung wird es eine Maria-Nitzschke-Medaille geben.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Cheer_T_19012020

Cheerleader werden oft als nur schmückendes Beiwerk eines Sportvereins betrachtet. Mit dem neuen Verein „Düsseldorf Cheer Company“ (DCC) soll sich das ändern und der Status als eigene Sportart gestärkt werden. DCC-Gründerin Natascha Erkelenz organisierte am Samstag ein erstes Probetraining und präsentierte am Sonntag die ersten 22 Cheerleaderinnen. Für Interessierte von 3 bis über 30 Jahren bietet der Verein von tänzerischer Früherziehung, über Training für Anfänger bis hin zum Dance-Team mit Auftritten bei Sportevents oder der Teilnahme an Meisterschaften viele Möglichkeiten.

gericht_01032018_pixabay

Das Welt-Unternehmen Facebook hat sich im juristischen Streit mit einem Düsseldorfer in den eigenen Finger geschnitten. Der Mann hatte sich auf einen Zwist mit dem Konzern eingelassen, bei dem ihm jetzt der 7. Zivilsenat des Düsseldorfer Oberlandesgerichtes unter dem Vorsitz von Dr. Thomas Fleischer Recht gab.

D_Senior_Telefon_16012020

Die Betrüger, die aktuell vermehrt bei Senioren in ganz Deutschland anrufen, geben sich als Mitarbeiter der Caritas Düsseldorf aus. Deshalb warnt die Caritas, bei solchen Anrufen Auskünfte oder private Daten mitzuteilen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D