Düsseldorf Aktuelles

D_Tierrechtler_26092015

Auch der siebenjährige Jason (Mitte) demonstrierte für die Tierrechte

Tierrechtler in Trauer-Schwarz fordern in Düsseldorf Respekt vor dem Leben

Die Initiativen Animals United, Schnitzel-ist-out und Veganice informierten am Samstag (26.9.) auf dem Düsseldorfer Schadowplatz über ihre Forderungen nach dem Respekt für das Leben der Tiere.

Leckere, gesunde, pflanzliche Alternativen empfehlen die Tierrechtler, um dem Leiden der Tiere durch den Verzehr durch Menschen ein Ende zu bereiten. Dazu boten sie auf dem Schadowplatz vegane Speisen an und informierten mit drastischen Bildern von Tieren im Schlachthaus.

Protest mit Gesang

D_Tierrechtler_Sängerin_26092015

Die Opernsängerin Soni Suette trug dazu Lieder vor und erläuterte den Protest

Ganz in schwarze Overalls gekleidet demonstrierten sie, als Dreieck formiert, für das unversehrte Leben der Tiere. Die Spitze des Dreiecks bildete der siebenjährige Jason Sommer. Er war mit seiner Mutter gekommen, um für die Tierrechte zu werben. Ein kleiner Sarg auf dem Boden vor ihm, stand symbolisch für die vielen getöteten Tiere. 

Das Plädoyer der Tierrechtler: Verzicht auf die gezielte Tötung von Tieren und Umstieg auf pflanzliche Alternativen, denn Leben bedeutet allen Lebewesen gleichviel.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Corona_April_01042021

Die Zahl der Düsseldorfer*innen, die aktuell positiv auf das Corona-Virus getestet wurden liegt am Sonntag (18.4.) bei 21.065 und damit 160 höher als am Vortag. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuerkrankungen der vergangenen 7 Tage pro 100.000 Einwohner) liegt derzeit in Düsseldorf bei 150,8 (147,8). In Klammern die Zahlen des Vortages.

D_Querdenker_Durchbruch_17042021

Auf der Intensivstation der Düsseldorfer Unikliniken wird um das Leben jedes einzelnen Corona-Patienten gerungen. Jenseits der völligen Erschöpfung von Pfleger*innen und Ärzt*innen. Und zwar genau in dem Moment, in dem sich am Samstag (17.4.) nur 3,15 Kilometer entfernt vor dem Düsseldorfer Landtag der Corona-Mob sich als Volks-Party inszeniert. Mehrere Hundert Menschen demonstrierten vor allem dies: Ihnen sind alle Menschen völlig egal. Drei Polizeibeamte wurden bei dem teils gewalttätigen Vorgehen der Schwurbler mit Regenbogen- und Friedensfahnen verletzt, eine Beamtin so schwer, dass sie ihren Dienst nicht fortsetzen konnte.

D_Corona_April_01042021

Die Zahl der Düsseldorfer*innen, die aktuell positiv auf das Corona-Virus getestet wurden liegt am Samstag (17.4.) bei 20.905 und damit 131 höher als am Vortag. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuerkrankungen der vergangenen 7 Tage pro 100.000 Einwohner) liegt derzeit in Düsseldorf bei 147,8 (144,1). In Klammern die Zahlen des Vortages.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG