Düsseldorf Aktuelles

D_ONleihe_07082018

Morgen macht die Onleihe der Stadtbücherei zeitweise eine Wartungspause

Wartungsarbeiten bei der "Onleihe" der Stadtbücherei Düsseldorf

In der „Onleihe“ der Düsseldorfer Stadtbücherei können Leser digitale Medien ausleihen – auch ganz bequem vom Urlaubsort aus. Diese Art der Ausleihe erfreut sich zunehmender Beliebtheit, aber die Stadt muss das System warten. Daher steht am Mittwoch, 8. August, zwischen 9 und 18 Uhr die Web-Onleihe, die Onleihe-App, die eReader-Onleihe und Tigerbooks zeitweise nicht zur Verfügung.

Die Aufruf der Seiten/App und damit die Anmeldung und Ausleihe sind am Mittwoch zwischen 9 und 18 Uhr zeitweise nicht möglich. Die genauen Zeiten lassen sich nicht angeben, da die einzelnen Wartungsschritte nacheinander durchgeführt werden und im Vorfeld nicht feststeht, wann welcher Schritt abgeschlossen ist.

Das Angebot der "Onleihe" umfasst neben Büchern auch ein digitales Presskiosk, den PressReader, in dem über 7.000 Zeitungen und Zeitschriften aus aller Welt gelesen werden können. Für Kinder stehen in der App TigerBooks über 2.500 teilweise animierte eBooks zur Ausleihe bereit. Über 2,5 Millionen Musiktitel können in den Bereichen Klassik, Jazz und Weltmusik ausgeliehen werden. Als Videostream stehen Opern, Ballettaufführungen und Konzerte zur Verfügung.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Katze_dkl_11122018

Seit Dezember 2016 sind die Halter von Katzen, die nicht nur in der Wohnung gehalten werden, verpflichtet, sie zu registrieren, zu kennzeichnen und zu kastrieren. Damit soll die Population der Katzen eingeschränkt werden und die Katzen vor Krankheiten und Verletzungen geschützt werden. Bisher sind nur wenige Halter dieser Pflicht nachgekommen. Das Amt für Verbraucherschutz hat ein Faltblatt über die Kastrationspflicht, den Sinn und den Zweck der Maßnahme, herausgegeben.

D_Max_Tasche_10122018

Das schönste Wetter hatten die zahlreichen Helfer nicht, die am Samstag (8.12.) auf dem Maxplatz zur dritten Auflagen einer besonderen Weihnachtsfeier eingeladen hatten: #WeihnachtenZuhause in Düsseldorf, ein Fest für Menschen, deren Lebensmittelpunkt die Straße ist, weil sie kein zu Hause haben. Doch Gäste und Gastgeber störte das Wetter nicht, bei herzlicher Stimmung wurde gemeinsam gefeiert.

D_Chenukka2018_Leuchter_20181209

Festlich-fröhliche Zeremonie auf der Düsseldorfer Grabbeplatz: Rund 300 Menschen ließen sich von Regen und Wind nicht abhalten, Chanukka zu feiern, das jüdische Lichterfest. Ehrengäste der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf und von Chabad Lubavitch Düsseldorf waren der US-amerikanische Vizekonsul Benjamin Chapman und Oberbürgermeister Thomas Geisel.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D