Düsseldorf Aktuelles

D_Roslhoven_12042018

Der Baas der Düsseldorfer Jonges bleibt Wolfgang Rolshoven

Wolfgang Rolshoven als Baas der Düsseldorf Jonges bestätigt

Die Mitglieder der Düsseldorf Jonges waren sich auf ihrer Versammlung einig: Mit großer Mehrheit bestätigten sie Wolfgang Rolshoven als ihren Baas für die nächsten drei Jahre.

D_Hahlhege_12042018

Dr. Reihold Hahlhege wurde als Vizebaas bestätigt

2850 Düsseldorf Jonges zählt der Verein mittlerweile. Mehr als 400 von ihnen stimmten bei der Mitgliederversammlung ab und bestätigten Baas Wolfgang Rolshoven 86,8 Prozent für weitere drei Jahre in seinem Amt. Erneut zum Vizebaas wurde Dr. Rheinhold Hahlhege mit 93,8 Prozent gewählt. Da Dr. Wolfgang Nieburg als Vizebaas nicht mehr antrat, wählten die Mitglieder Sebastian Juli mit 93,4 Prozent und komplettierten damit das Vizebaas-Duo.

D_Mondt_12042018

David Mondt hat auch durch seinen Bruder Niki beste Kontakte zum Sport und kümmert sich im Vorstand weiterhin um Sonderaufgaben

Im Amt bestätigt wurden David Mondt für Sonderaufgaben und Schatzmeister Oliver Schmitz. Als Nachfolger von Sebastian Juli übernahm Timo Greinert die Funktion des Schriftführers. Komplettiert wurde der Vorstand mit der Wahl von Jan Hinnerk Meyer als Stadtbildpfleger, der Volker Vogel ersetzt, der beruflichen Gründen nicht mehr antrat.

Wolfgang Nieburg und Volker Vogel wurden zu Ehrenmitgliedern des Vorstandes ernannt.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Eislaufen_Benrath_10102016

Der Düsseldorfer Süden soll eine Eissporthalle behalten. Doch nicht, wie bisher, in der Paulsmühle, bürgerlich: Düsseldorf-Benrath Ost. Das Gebäude dort ist nach Angaben der Stadt nicht gedämmt. Die Eis-Technik ist – wie die gesamte Ausstattung in die Jahre gekommen. Außerdem entstehen gleich nebenan mehrere Wohnhäuser. In einer gemeinsamen Sitzung des Sportausschusses und des Wirtschaftsausschusses am Mittwoch (22.1.) soll im nichtöffentlichen Teil über den Standort gesprochen werden, der mittlerweile bekannt ist: An der Kapeller Straße in Düsseldorf Benrath könnte eine neue Eishalle entstehen.

D_Eis_01032018_articleimage

Das Gartenamt hat Eisleitern aufgestellt und die Feuerwehr warnt vor dem Betreten von Eisflächen – denn durch die niedrigen Temperaturen frieren Gewässer zu. Die Dicke des Eises ist aber nicht ausreichend und es besteht Lebensgefahr wenn man einbricht.

D_Fettabschieder_Kanal_20012019

In Großbritannienwerden immer wieder riesige Fettberge in der Kanalisation entdeckt, die das Abwassersystem verstopfen. Der Stadtentwässerungsbetrieb in Düsseldorf ist froh, dass Fette in Düsseldorf eine solche Dimension nicht annehmen können. Denn Gastronomiebetriebe sind verpflichten mit Fettabscheidern zu arbeiten und auch Privathaushalte sind aufgerufen, nicht alles in den Abfluss zu versenken.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D