Blaulicht

D_FeuerwehrDUS_20150401

Drei Verletzte mit Verdacht auf Kohlenmonoxid-Vergiftung – das ist die Bilanz der Feuerwehr am Montagmorgen (28.9.) in Lohausen. Eine Familie hatte in den frühen Morgenstunden einen Kohlegrill im Keller ihres Hauses entfacht.

telefon-betrueger_ag

Opfer von Trickbetrügern wurde eine 95-jährige Frau in Düsseldorf Lohausen. Per Anruf wurde der Seniorin der Besuch eines Kriminalbeamten angekündigt, der wegen Wohnungseinbrüchen in der Nachbarschaft auch sie besuchen werde.

Ein vermeintliches Mordopfer gab sich Düsseldorfer Polizisten zu erkennen, als  diese die Personalien bei Ermittlungen zu einem Wohnungseinbruch aufnahmen. Die heute 55 Jahre alte Frau war 1984 in Braunschweig als vermisst gemeldet und 1989 offiziell für tot erklärt worden.

pol_05022015d

Offenbar hatten die beiden Streit miteinander: Eine 41 Jahre alte Frau hat nach Polizeiangaben ihrem 27-jährigen Freund zunächst Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und dann mit einem Messer zugestochen. Der schwer verletzte Mann musste notoperiert werden. Die Gewalttat geschah am Sonntagabend (20.9.) in seiner Wohnung an der Kölner Straße.

D_Diebe_Bau_20150921

Irgendwie war es wie ein Gang in den Baumarkt: Zehn Kilo Fassadenputz, Kupferrohre, Kabel, ein Mörtelrührgerät und Schraubendreher entwendeten drei Männer zwischen 20 und 40 aus einem Rohbau in Düsseldorf Benrath. Doch dann machte die Polizei diesem illegalen Einkauf in einem Rohbau ein Ende. Es war offenbar nicht die erste Tour des Trios.

D_Uhren_20150919

Fünf Tage nach dem Raub in einem Einfamilienhaus in Hubbelrath laufen die Ermittlungen im Kriminalkommissariat 13 auf Hochtouren. Die drei Täter hatten neben Bargeld auch drei hochwertige Uhren mitgenommen. Zwei der Marke Rolex, eine von Lasalle, deren Fotos die Ermittler nun veröffentlichten.

D_Notarzt_20150509

Eine Straßenbahn war am Donnerstagmittag gegen 11.45 Uhr morgen in einen Verkehrsunfall  auf der Grafenberger Allee in Düsseldorf verwickelt. Dabei wurde eine 51 Jahre alte Frau schwer, drei weitere Personen leicht verletzt.

handschellen_18-02-2014

Erpressung in Düsseldorf: Es ging um einen fünfstelligen Geldbetrag. Die Polizei nahm am Mittwochnachmittag vier Tatverdächtige fest. Auf der Fährstraße in Düsseldorf Hamm schnappte die Falle bei einer scheinbaren Geldübergabe zu.

fw03-2009

Die gehbehinderte 71-Jährige saß im Wohnzimmer. Im Schlafzimmer brannten das Bett und der Schrank lichterloh. Die Feuerwehr fand die Seniorin in der völlig verrauchten Wohnung nur mit Hilfe einer Wärmebildkamera. Minuten hätte sie ihr Bewusstsein verloren. Einsatz in Düsseldorf Eller am Dienstag gegen 17 Uhr, An den Maisbanden.

pol_05022015f

Ein älteres Ehepaar ist nach Polizeiangaben  am Montagnachmittag (14.9.) am Rande des Südparks überfallen worden. Dabei sei die 69 Jahre alte Ehefrau durch einen Kopfstoß des Täters leicht verletzt worden. Ihr 74-jähriger Ehemann erlitt einen Schock. Ein Unbekannter hatte der Frau eine Kette von Hals gerissen und dem Mann das Handy aus der Brusttasche gezogen.

Spielhallenüberfall in Düsseldorf Rath: Der Täter trug einen Schal vor dem Gesicht und drohte mit einem Messer. Innerhalb weniger Minuten raffte er am Sonntagabend (13.9.) in der Spielhalle an der Helmutstraße die Tageseinnahmen zusammen. Dann flüchtete er in unbekannte Richtung.

D_GladbacherStraße_Gruppe_20150912

Großeinsatz der Feuerwehr in Düsseldorf Unterbilk: Um 7.12 Uhr am Samstagmorgen (12.9.) gab einen dort Brandalarm. Aufgrund der dichten Bebauung rückte die Feuerwehr mit mehreren Löschzügen an. Eine Auto-Werkstatt für Smart-Repair in einem Hinterhof brannte unter großer Rauchentwicklung.

D_Drehleiter_20150407

Dramatische Minuten in Düsseldorf-Eller: An der Jägerstraße stand am Dienstag (8.9.) eine vierköpfige Familie auf dem Balkon und rief laut um Hilfe. Ihre Wohnung und das Treppenhaus waren geflutet mit giftigem Brandrauch.

D_Polizeihubschrauber_DUS_20150904

Der schwarze Audi auf dem Nördlichen Zubringer, Fahrtrichtung Düsseldorf, sah verdächtig aus. Deshalb wollten Polizeibeamte am Freitag (4.9.), 1.15 Uhr, die Insassen – mehrere Männer – kontrollieren. Doch dazu kam es nicht. Der Fahrer gab Gas und entkam in einer wilden Verfolgungsjagd über mehrere Autobahnen in die Niederlande. Die Besatzungen mehrerer Dutzend Streifenwagen und eines Polizeihubschrauber blieben ohne Erfolg.

D_MotorradPolizei_20150519

Die Opfer: ein 76 Jahre alter Mann und eine 79 Jahre alte Frau. Rentner, die anderen Menschen helfen wollten und von ihnen schamlos bestohlen wurden. In beiden Fällen waren zwei, noch unbekannte Frauen die Täterinnen. Handelte es sich um dieselben Angreiferinnen?

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum