Blaulicht

D_höhenrettung_15022017

Zwischen der Theodor-Heuss-Brücke und dem Rhein hing am Mittwochmittag (15.2.) ein städtischer Arbeiter fest. Der 60-Jährige hatte sich bei Wartungsarbeiten am Bein verletzt. Erst wurde er an Ort und Stelle vom Notarzt versorgt. Dann ließen ihn die Höhenretter an einer selbstgebauten Seil-Konstruktion zu Boden. Die Bergung dauerte knapp drei Stunden.

D_Gipfel_Beamte_14022014

Die Terrorgefahr an den Karnevalstagen war eines der Themen beim Sicherheitsgipfel von Polizei, Justiz und Stadt am Dienstagnachmittag (14.2.) im Rathaus.

D_Blaulicht_14102016

Derber Überfall auf eine Tankstelle an der Mecumstraße in Düsseldorf Bilk: Dabei bedrohte der Täter am Sonntagmorgen (12.2.) einen Angestellten mit einem großen Schraubendreher. So steht es im Polizeibericht. Der Bedrohte händigte mehrere Hundert Euro aus, der Täter floh in Richtung Uni.

D_FeuerwehrDUS_20150401

Höhenretter der Feuerwehr befreiten am Mittwochmorgen (8.2.) im Hafengelände den Fahrer eines Baggers, der mit seinem Fahrzeug drei Meter in die Tiefe gestürzt war. Um den in der Fahrerkabine eingeklemmten Mann zu retten, waren umfangreiche Sicherungsmaßnahmen nötig. Er wurde schwer verletzt in eine Spezialklinik gebracht.

pol_05022015k

Am Ende wird zusammengezählt: zwei leicht verletzte Personen, acht zerbeulte Autos, geschätzt mehr als 70.000 Euro Schaden – dazu das Heerdter Dreieck für drei Stunden teilweise gesperrt und zehn Kilometer Rückstau im Montagmorgen-Berufsverkehr. Kein ganz normaler Unfall.

D_Polizeiabsperrung_03012017

Die vielen TV-Übertragungswagen am Jürgensplatz waren bloß Kulisse. Drinnen verkündeten Polizei und Staatsanwaltschaft einen Ermittlungserfolg nach fast 17 Jahren Ungewissheit. Die Behörden sind sicher, den Bombenleger vom Juli 2000, S-Bahnhof Düsseldorf Wehrhahn, dingfest gemacht zu haben. Es soll sich dabei um den stadtbekannten Neonazi und Waffenliebhaber Ralf S. (50) handeln. Er wurde am Dienstag (31.1.) in Ratingen von SEK-Beamten festgenommen. Der Haftbefehl lautet auf versuchten Mord in zehn Fällen.

D_Polizei_20150902

Am Dienstagmorgen (31.1.) nahm die Polizei die Mitglieder einer Jugendbande fest, die in den vergangenen Wochen einen 15-Jährigen bedroht und erpresst hatten. Die jungen Männer im Alter von 16 und 18 Jahren waren seit einiger Zeit schon im Visier des Jugendkommissariats und konnten nach intensiven Ermittlungen nun festgenommen werden.

D_iPad_20170130

Die Aufbruchsstimmung unter den Ausstellern am Ende der Boot-Messe hatte laut Polizeibericht ein 45 Jahre alter Tatverdächtiger für sich genutzt. Er soll diverse Gegenstände gestohlen haben. Darunter ein Tablett-Computer, der ihm zum Verhängnis wurde. Seine 26 Jahre alte Besitzerin konnte das Gerät orten. 

D_FWGrosseinsatz_20170130

Ein Brennen in den Augen? Gestank? Unmöglich weiterzuarbeiten? Bei der Feuerwehr sorgte dieser Anruf aus Düsseldorf Benrath am Montagmorgen (30.1.) erst einmal für Gasalarm. 50 Mitarbeiter eines Versandhandels an der Bonner Straße wurden evakuiert und untersucht. Dann stellte sich heraus: Der stechende Geruch samt den Reizungen stammte von einer defekten Elektroheizung.

bahn_18-02-2014-02

Einem 40 Jahre alten Mann aus Marokko wird sexuelle Belästigung in der S8 zwischen Düsseldorf Hauptbahnhof und Kleinenbroich vorgeworfen. Er soll einer 41 Jahre alte Frau aus Solingen an den Hintern gefasst und sich an ihr gerieben haben. Der Mann wurde von der Bundespolizei in Mönchengladbach festgenommen und von einem Richter in die Hauptverhandlungshaft geschickt.

D_Notarzt_20150509

Wollte der Mann den Heimweg abkürzen? Am Sonntagmorgen lief nach Polizeiangaben ein 28-Jähriger entlang der Gleise bei Düsseldorf Hamm. Ein S-Bahn-Zug habe ihn seitlich getroffen. Dabei erlitt der Mann tödliche Verletzungen.

D_ShishaBar-Einsatz

Großeinsatz der Feuerwehr am Freitagabend (27.01.) in der Shisha-Bar „Chams“ an der Grupello-Straße: Rund 200 Gäste mussten die Bar wegen erhöhter Kohlenstoffmonoxidwerte verlassen. Das Gas ist giftig, da es den Sauerstofftransport im Blut unterbindet. Eine Vergiftung mit Kohlenstoffmonoxid kann innerhalb kurzer Zeit tödlich sein.

D_Blaulicht_14102016

Nach der Schießerei in einem Restaurant an der Graf-Adolf-Straße hatte die Polizei am 2. Januar einen Mann mit Schussverletzungen angetroffen. Das scheinbare Opfer wurde nun als Tatverdächtiger festgenommen. Die gegründete Mordkommission ermittelt weiter.

D_Drogen_26012017

Unter dem Namen PRIOS - Präsenz und Intervention an offenen Szenen und Brennpunkten – ermittelten Beamte am Mittwochabend (25.1.) am Düsseldorfer Hauptbahnhof. Dabei beobachteten sie, wie ein 25- jähriger Dealer mit einem Kunden ins Geschäft kam. Beide wurden kontrolliert und bei dem Dealer knapp 100 Verkaufstütchen mit Marihuana gefunden. Er wurde am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt.

D_Feuerwehr_Rettungsdienst112_03012017

Aus dem Fenster im zweiten Obergeschoss eines Hauses an der Bismarckstraße in der Innenstadt ist am Mittwochabend eine 92-jährige Frau gestürzt. Sie fiel auf das Dach eines Anbaus und wurde von Rettungskräften geborgen und in ein Krankenhaus gebracht.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG