Blaulicht

D_Kunstakademie_Absturz_20150706

Lebensgefährlicher Absturz während einer Studentenparty auf dem Dach der Kunstakademie: Ein Mann und eine Frau sind in der Nacht zu Montag (6.7.) rund 30 Meter in einen Kaminschacht gestürzt. Dabei der wurde der Mann schwer, die Frau lebensgefährlich verletzt. In der Düsseldorfer Uniklinik bemühen sich die Ärzte um die beiden. Die Rettungsaktion wird von den Beteiligten als „dramatisch“ beschrieben. Der Einsatz dauerte mehr als drei Stunden. Die Feuerwehr musste von Hand ein Loch in den Kaminschacht schlagen, um die Frau zu bergen.

D_Oper_Brand2_04072015

Die Vorstellung am Samstagabend (4.7.) lief bereits, als ein Mitarbeiter der Oper Brandgeruch wahrnahm. Die Brandwache der Feuerwehr der Oper wurde informiert und sofort lief reibungslos der Notfallplan an. Die Opernbesucher mussten das Haus verlassen, der eiserne Vorhang zum Zuschauerraum wurde geschlossen und die Feuerwehr rückte an.

D_FeuerwehrDUS_20150401

Brandalarm in Düsseldorf-Rath: Dort stand am Samstagnachmittag (4.7.) eine Wohnung im dritten Obergeschoss komplett in Flammen. Dichter, schwarzer Rauch quoll aus den Fenstern. Als die Feuerwehr am Rather Kreuzweg/Wattenscheider Straße eintraf, übergaben ihr Anwohner die Mieterin der brennenden Wohnung. Zwei Nachbarinnen und die direkt Betroffene wurden mit dem Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

D_FeuerwehrDUS_20150401

Ein älteres Ehepaar wurde am Donnerstag (2.7) durch eine heftige Explosion aus ihrem Mittagsschläfchen geweckt. Gas war aus der Gasflasche eines Grills ausgeströmt und hatte sich entzündet. Der Feuerball setzte das Gebäude in Brand. Der Schadenbeträgt nach erster Schätzung 120.000 Euro.

D_Feuerwehr_Containerbrand_20150702

In der Nacht zum Mittwoch musste die Feuerwehr Düsseldorf drei Containerbrände und einen Mülleimer löschen. Es wurde niemand verletzt. Der Schaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.

D_Notarzt_20150509

Schwer verletzt wurde am Montagabend (29.6.) ein zwölf Jahre altes Mädchen. Sie wollte mit ihrem Tretroller die Oberrather Straße überqueren. Dabei wurde sie von einem Auto angefahren. Der 57 Jahre alte Fahrer erlitt einen Schock.

rtw2010

Mit seinem Pedelec, einem Fahrrad mit Elektroantrieb, war ein 75-jähriger Radler am Montagabend (29.6.) auf dem Kölner Weg in Itter unterwegs, als ihn die plötzlich geöffnete Fahrertür eines Pizza-Taxis zu Fall brachte.

D_Pferd_20150629

Die Sonne brannte auf das schwarze Fell und das Gatter zwischen den beiden Grundstücken am Kapeller Hof in Düsseldorf-Garath war ohnehin offen. Also trabte am Montag (29.6.), kurz nach neun Uhr die achtjährige Stute Pearl dorthin, wo es Abkühlung gab: Zum 1,30 Meter tiefen Schwimmteich der Nachbarn.

D_feuerwehr_radprax_20150626

Bange Minuten an der Peter-Müller-Straße in Düsseldorf-Unterrath: In einem Bürogebäude dort brannte es am Donnerstagabend (25.6.). Rauch wallte durch den 3. und 4. Stock, als der Einsatzleiter der Feuerwehr den Hinweis bekam: Es könnten noch Menschen im Gebäude sein. Zudem schien eine radiologische Praxis betroffen zu sein.

Es klingelt, man steht hinter der Wohnungstür – und plötzlich sticht ein Schraubendreher zwischen Blatt und Zarge hervor: So geschehen am Mittwochabend (24.6.) an der Dorotheenstraße in Düsseldorf-Flingern. Am Ende nahm die Polizei zwei Frauen, 17 und 21 Jahre alt, wegen versuchten Einbruchs fest.

D_FeierwehrBlaulicht_20150401

Brand in einem Autohaus an der Fichtenstraße: Dabei ist am Dienstagfrüh, 4.43 Uhr, an dem Gebäude, der Einrichtung und den im Verkaufsraum stehenden Neuwagen ein Schaden von mehr als 100.000 Euro entstanden, so die Feuerwehr.

pol_nacht_712014

Ein 21 Jahre alter Düsseldorfer ist am Samstagfrüh (20.6.) von einem Auto überfahren und tödlich verletzt worden. Er starb noch auf dem Gehweg an der Further Straße in Düsseldorf-Reisholz. Bei dem 18 Jahre alten Unfallverursacher nahm die Polizei Alkoholgeruch wahr und ordnete eine Blutprobe an.

D_BilkerKatze_20150620

Sie fiel 20 Meter tief – und biss ausgerechnet ihrem Retter in den Finger: Bilker Katzen sind verdammt undankbar! Auch wenn zu ihrer Rettung eigens Düsseldorfs hochspezialisierte Feuerwehr-Höhenretter anrücken. Passiert am Samstagabend (20.6.), zur besten Tagesschau-Zeit in der Kopernikusstraße.

handschellen_18-02-2014

Nach dem Raub in einer Spielhalle in Düsseldorf-Pempelfort hat die Polizei zwei Männer als Tatverdächtige ermittelt. Die beiden 27-Jährigen hätten ihre Tat gestanden, heißt es in einem Polizeibericht. Sie wohnen in Düsseldorf Pempelfort und in Wersten und müssen nun mit einem Strafverfahren wegen gemeinschaftlichen schweren Raubes rechnen.

christoph3_152012b

Tödlicher Motorradunfall am Freitagnachmittag (19.6.) auf der Theodor-Heuss-Brücke: Dort verlor ein 41 Jahre alter Motorradfahrer gegen 15.35 Uhr die Kontrolle über seine Maschine. Offenbar war er nach links von der Straße abgekommen und auf den Seitenstreifen geraten. Nach Zeugenangaben überschlugen sich Fahrer und Motorrad mehrfach und landeten dann vor einem Lastwagen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum