Blaulicht

D_Katze_Handteller_20150512

Am Anfang war da kaum mehr als ein leises Wimmern aus dem Regenrohr. Sehr schwach, aber zu hören. Die Dachdecker alarmierten die Feuerwehr. Und die ruhte nicht eher, bis ein gerade mal eine Woche altes Katzenjunges aus einem Abfluss in Düsseldorf-Himmelgeister geborgen war.

D_Unitiunnel_Unfallnah_20150511

Schwerer Unfall am Montag (11.5.) gegen 11.10 Uhr mit drei beteiligten Lastwagen im Düsseldorfer Uni-Tunnel. Knapp zwei Stunden lang war die A46 in Fahrtrichtung Neuss gesperrt. Die Feuerwehr musste den Fahrer des hinteren Lastwagens mit der hydraulischen Trennschere aus seinem Fahrzeug befreien. Der Mann wurde schwer, nach Angaben der Feuerwehr aber nicht lebensgefährlich verletzt.

D_Feuerwehr_Hellweg_09052015

Auf der Laderampe eines Küchenmarktes auf der Theodorstraße in Rath brannte am Samstagnachmittag (9.5.) Verpackungsmaterial. Ein Mitarbeiter bemerkte den Brand gegen 13 Uhr und alarmierte die Feuerwehr.

D_Notarzt_20150509

Am frühen Samstagmorgen ist bei einem schweren Verkehrsunfall auf dem Hellweg ein Beteiligter gestorben, vier weitere Menschen wurden schwer -, ein Unfallopfer leicht verletzt. Nach Angaben der Feuerwehr ist ein Cabrio von der Fahrbahn abgekommen und frontal auf ein entgegenkommendes Taxi geprallt. Zwei Cabrio-Insassen seien aus dem Fahrzeug in ein Gebüsch am Straßenrand geschleudert worden.

D_Polizei_20150507

Ein Masken-Mann hat einer 58 Jahre alten Frau die Handtasche entrissen. Das geschah am Mittwoch (6.5.), 12.10 Uhr nahe des japanischen Gartens im Nordpark.

D_ChristophLeimbach_Dr.FrankSensen_StevenMeyer_20150505

Der leitende Notarzt, Dr. Frank Sensen, saß am Sonntagnachmittag, (3.5.) beim Apfelkuchen. „Für mich immer mit Sahne!“ Dann klingelte das Handy. Und aus Kaffee und Kuchen wurde ein Ernstfall. Ebola-Verdacht. Der erste Gedanke nach der Alarmierung? Den Teufel wird Notarzt Sensen tun und uns den verraten. Stattdessen sagt er: „Ich war froh, dass wir einen Alarmplan hatten.“

D.Feuerwehr_05052015

Es war ein Gewitter. Mit Wind. Dennoch musste die Feuerwehr am Dienstagnachmittag (5.5.) etwa 20 Mal ausrücken. An der Fischerstraße riss es eine große Glasscheibe aus der Fassade, 6. Stock eines Bürogebäudes. Wer auf den Scherbenhaufen am Boden schaute, hatte nur einen Gedanken: Pures Glück, dass kein Fußgänger durch die Scheibe geköpft wurde.

Einen Schaden von 178.000 Euro haben zwei betrügerische Autoverkäufer innerhalb von nur fünf Tagen angerichtet. Über Internet-Online-Portale boten sie zum Schein Fahrzeuge der Marken Audi und BMW an, ließen sich den Kaufpreis vorab überweisen, hoben das Geld und verschwanden.

D_Taeter_20160728

Bei den Spezialisten des Einbruchsdezernats gilt er Düsseldorfs ältester Einbrecher: Jener 70-Jährige, der nun auf der Flucht vor den Beamten gestürzt ist und sich dabei schwer verletzt hat. Seit fünf Jahrzehnten ist er auf Diebestour, erstmals im Jahr 1973 wurde der Mann verurteilt.

D_Quarantaene_20150504

„PCR“ steht als Abkürzung für „Polymerase-Kettenreaktion“. Das ist der Test, mit dessen Hilfe die Ärzte den gestern Abend aus Bochum nach Düsseldorf verlegten Patienten vom Verdacht einer Ebola-Infektion freisprechen konnten. Die Sonderquarantäne ist ab sofort aufgehoben. Eine Sprecherin der Universitätsklinik Düsseldorf sagte gegenüber report-D: „Nun wird der Mann ganz normal bei uns weiterbehandelt.“

Der gestern unter höchster Sicherheitsstufe aus Bochum nach Düsseldorf verlegte Mann trägt nicht den Ebola-Virus ins sich. Das hat die Stadtverwaltung Düsseldorf gegenüber report-D bestätigt. Medizinische Tests hätten den Verdacht nicht bestätigt hieß es. Der Mann war nach einem Aufenthalt in Guinea erkrankt.

D_Schutzanzug_20150503

Die Sonderisolierstation der Universitätsklinik Düsseldorf ist seit Sonntagabend scharf geschaltet. So nennen sie das dort, wenn der Ernstfall da ist. Ein Mann wurde aus dem Bochumer Elisabeth Krankenhaus nach Düsseldorf verlegt. Ebola-Verdacht. Ein Bluttest muss nun zeigen, ob der Patient, der aus Guinea stammen soll, tatsächlich infiziert ist.

D_FW_Transport_20150503

Düsseldorf, Montag, 4. Mai, 11 Uhr:  Am späten Montagnachmittag sollen die Ärzte der Düsseldorfer Uniklinik Gewissheit darüber haben, ob der am Vortag aus dem Bochumer Elisabeth-Krankenhaus nach Düsseldorf verlegte Mann tatsächlich an Ebola erkrankt ist. Das teilte die Stadt mit. Derzeit laufe das Nachweisverfahren in Zusammenarbeit mit dem Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg.

handschellen_20-01-2014

Zwei Täter, zwei Messer: Raubstadt Düsseldorf. Einer 51-Jährigen wurde am Samstag (2.5.), kurz nach 11 Uhr morgens, die Handtasche gestohlen. Wenige Stunden zuvor endete ein Raubüberfall auf einen Taxifahrer mit der Festnahme des Täters.

D_FeierwehrBlaulicht_20150401

Einen Schaden von mehreren Zehntausend Euro richteten Unbekannte in der Nacht zu Sonntag (3.5.) in Düsseldorf-Garath an. Nach ersten Ermittlungen der Polizei steckten sie zwei Autos an. Durch die Hitze wurde ein drittes Fahrzeuge und eine Hausfassade beschädigt.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum