Blaulicht

handschellen_18-02-2014

Nach dem Raub in einer Spielhalle in Düsseldorf-Pempelfort hat die Polizei zwei Männer als Tatverdächtige ermittelt. Die beiden 27-Jährigen hätten ihre Tat gestanden, heißt es in einem Polizeibericht. Sie wohnen in Düsseldorf Pempelfort und in Wersten und müssen nun mit einem Strafverfahren wegen gemeinschaftlichen schweren Raubes rechnen.

christoph3_152012b

Tödlicher Motorradunfall am Freitagnachmittag (19.6.) auf der Theodor-Heuss-Brücke: Dort verlor ein 41 Jahre alter Motorradfahrer gegen 15.35 Uhr die Kontrolle über seine Maschine. Offenbar war er nach links von der Straße abgekommen und auf den Seitenstreifen geraten. Nach Zeugenangaben überschlugen sich Fahrer und Motorrad mehrfach und landeten dann vor einem Lastwagen.

D_FeierwehrBlaulicht_20150401

Große Aufregung – aber offensichtlich ein Fehlalarm: Das komplette Ufa-Kino am Düsseldorfer Hauptbahnhof ist am Sonntagabend (14.6.) nach einem Brandalarm geräumt worden. Hunderte von Menschen standen auf der Straße. Nur: Gebrannt hat nichts.

Polizei_NRW_3032012a

Brutaler Überfall auf ein Wettbüro an der Bilker Allee: Dort haben zwei Männer am Sonntagabend (07.06.) einen Angestellten schwer verletzt und Bargeld erbeutet – so die Polizei.

Tatort: Düsseldorfer Altstadt. Bei Streitigkeiten wurde ein Mann mit einem Messer verletzt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen.

polkontrolle17122010b

Raub in einer Spielhalle in Pempelfort: Zwei maskierte Männer drohten mit einem Messer, nahmen das Bargeld und rannten weg.

D_Notarzt_20150509

Sie steckte am Donnerstag (4.6.) um 2.44 Uhr etwa drei Meter tief in einem Lichtschacht: Eine junge Frau musste von der Feuerwehr per Flaschenzug befreit werden. Ob sie sich bei dem Sturz an der Wirbelsäule verletzt hatte, wurde anschließend in den Uni-Kliniken untersucht. Das Ganze geschah am Rande einer Studentenparty auf dem Unigelände. Nach Polizeiangaben war die 20-Jährige auf der Suche nach einem heruntergefallenen Chip.

D_FeierwehrBlaulicht_20150401

Auto abgefackelt – und das Carport gleich mit: Für einen Mann an der Sturmstraße in Düsseldorf begann das lange Brückentags-Wochenende denkbar schlecht. Verletzt wurde niemand, doch den Schaden schätzt die Feuerwehr auf mindestens 30.000 Euro.

D_Bande_20150603

Ein Porscheschlüssel, eine Herrenuhr, ein Handy – lauter sichergestellte Gegenstände, deren Besitzer die Polizei nun sucht. Sie stammen aus der Beute einer Jugendbande. Laut Mitteilung der Polizei wurden drei 17-jährige Intensivtäter festgenommen – und dauerhaft in Justizgewahrsam genommen. Vier weitere im Alter zwischen 17 und 19 Jahren stehen im Verdacht, Mittäter bei Diebstählen und Körperverletzungen zu sein.

D_Forststraße_Bagger_20150603

Der Schaden ist beträchtlich: 1,5 Millionen Liter Wasser haben in der Nacht zu Mittwoch die Forststraße in Düsseldorf-Benrath angehoben und schwer beschädigt. Mit einem Druck von 4,5 bar schoss der Wasserstrahl aus dem Leck in einer großen Versorgungsleitung und unterspülte weite Teile der Fahrbahn. Auf einer Länge von 150 Metern muss die Forststraße komplett neu aufgebaut und asphaltiert werden. Die Vollsperrung dort wird nach Angaben der Stadtwerke mindestens bis Sonntag dauern. Die Firma Terrex Cranes kam nach Auskunft einer Sprecherin nur knapp an einem Produktionsausfall vorbei. Nur eine Handbreit fehlte beim Wasserstand, dann wäre der Schaden noch größer gewesen.

D_Feuerwehr_Korb_20150529

Dies war der Freitagmorgen (29.5.) der brennenden Haushaltsgeräte: In Garath stand um 9.39 Uhr ein Wäschetrockner in Flammen. Nur elf Minuten später kam ein Alarmruf aus Eller: Toaster in Flammen! Menschen wurden nicht verletzt, aber die Schäden waren immens.

D_Smart_20150528

Der Unfall war schwer, die Verletzung nur leicht: Nach einem Frontalzusammenstoß auf der Cecilienallee ist ein Smart auf die Seite gekippt und in ein parkendes Auto gerutscht. Der 23 Jahre alte Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Kleinwagen befreit werden.

Die Tat, ein versuchter Raub, geschah bereits am Ostersonntag – 5. April, 10.15 Uhr in der S-Bahnlinie S 11. Jetzt darf die Polizei per richterlichem Beschluss mit Fotos der Überwachungskamera nach den mutmaßlichen Tätern fahnden. Die Ermittler fragen: Wer kennt diese jungen Männer?

pol_05022015d

Unbekannte Täter überfielen am Pfingstmontag (25.5.) eine Frau im Düsseldorfer Volksgarten. Die Hundehalterin war am Nachmittag mit ihrem Vierbeiner unterwegs, als sie in der Höhe des Uhrenfeldes von zwei jungen Männern nach dem Weg gefragt wurde.

lf_4_1112013

In der Nacht zu Dienstag (26.5.) gab es einen Großeinsatz der Feuerwehr am Benrather Wasserwerk. Gegen 23:15 Uhr löste ein Gasmelder im Chlorgasraum einen internen Alarm aus. Der Mitarbeiter der Leitwarte informierte daraufhin die Feuerwehr.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum