Blaulicht

polizeisperrband_02062014

Eine Spielhalle am Matthiaskirchweg in Lichtenbroich war in der Nacht von Donnerstag auf Freitag Ziel eines Raubüberfalls. Die Beute: mehrere Hundert Euro, so die Polizei.

pol2782010a

Fazit der Polizei: An 40 Kontrollstellen in Düsseldorf wurden bis 20 Uhr 519 Fahrzeuge und 912 Personen überprüft. 12 Personen wurden festgenommen, davon 7 per Haftbefehl gesuchte. Im gesamten Regierungsbezirk gab es 33 Festnahmen, dabei wurden 4221 Fahrzeuge und 5744 Personen kontrolliert. Weitere schwerpunktmäßige Einsätze dieser Art an speziellen Kontrolltagen sind in Planung.

---

polizeisperrband_02062014

Brutaler Raub in einem Kiosk in Düsseltal am Dienstagabend: Die Polizei nach einem Mann und einer Frau. Sie hatten die Angestellte mit Reizgas und Schlägen attackiert und waren mit einigen Zigarettenstangen geflüchtet.

feuerwehr_2010

Feueralarm im Seniorenheim an der Neusser Straße in Unterbilk: Dort hatte sich in einem Zimmer Papier entzündet. Vermutlich an einer Stehlampe, teilt die Feuerwehr mit.

Wer kennt den Vollschlanken mit Geheimratsecken und Oberlippenbart? Er hat nach Angaben der Polizei mehrfach Einkäufe mit einer gestohlenen Kreditkarte bezahlt.

kontrolle1992013a

Großrazzia der Polizei: Am Dienstagabend um 19.30 Uhr umstellten mehr als 200 Polizisten Lokale auf der Mintropstraße, der Scheurenstraße, der Luisenstraße, der Ellerstraße, der Linienstraße und der Lessingstraße. Die  Beamten überprüften 213 Personen in den 12 Objekten.

handschellen_18-02-2014

Endstation Flughafen: Ein 30 Jahre alter Brite wurde dort festgenommen, wie die Bundespolizei mitteilt. Er steht unter dem Verdacht, im Dezember bei einer Schlägerei einen britischen Polizisten getötet zu haben und wurde per europäischen Haftbefehl gesucht.

D_polizei_Tresor_20150121

Vier Mann mussten ihn tragen: den Tresor, den sie in der Nacht zu Mittwoch aus einer Apotheke in Garath stahlen. Sie verstauten den Panzerschrank auf dem Rücksitz ihres Autos. Weit kamen sie nicht. Denn Zivilfahnder hatten die Schlepperei beobachtet und stoppten das Fahrzeug.

hubi2032010

Viele Blaulichter und ein niedrig kreisender Hubschrauber über Heerdt: Dort haben zwei Männer heute Morgen eine Postfiliale um mehrere tausend Euro Bargeld beraubt.

D_GrablicherKunstlewe_20150118

Kerzen, ein Kreuz mit seinem Namen darauf, Fotos am Ufer des Hofgarten-Weihers: Die eine Woche dauernde Ungewissheit um den Vermissten René Kunstlewe ist der Trauer gewichen. Sein Leichnam wurde in der nach zu Samstag (17.1.) von einem Sonargerät geörtet und von Tauchern geborgen.

handschellen_20-01-2014

Die Polizei hat einen 22-jährigen als mutmaßlichen Trickdieb festgenommen. Und zwar in Düsseldorf-Ludenberg unmittelbar vor der Haustür der 79-Jährigen, die er vermutlich bestehlen wollte.

Erfolg gegen international tätige Einbrecher: Die Düsseldorfer Polizei hat drei Männer im Alter von 21, 25 und 27 Jahren festgenommen. Sie kamen unmittelbar vom Einbruch in ein Einfamilienhaus in Ratingen-Ost.

D_Apotheke_Kasse_20150113

Sie stürmten zu Ladenschluss maskiert und mit vorgehaltenen, schwarzen Pistolen in den Verkaufsraum: Am Montagabend (12.1.) ist die Apotheke „Am Püttkamp“ von zwei Männern überfallen und beraubt worden.

D_Automatensprenger_20150113

Die Polizei glaubt, die mutmaßlichen Automatensprenger von Rath dingfest gemacht zu haben. Die Brüder Nicolai (28) und Alexander (33) T. sitzen in Untersuchungshaft. Sie schweigen zu den Vorwürfen.

Wo ist René Kunstlewe? Der 27 Jahre alte Mann aus Krefeld hatte bei einem Altstadtbesuch von Freitag auf Samstag den Anschluss an seine Freunde verloren. Die Polizei mag nicht ausschließen, dass René Kunstlewe in eine hilflose Lage geraten ist. Die Suche nach ihm blieb bislang ohne Erfolg.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG