Blaulicht

D_Pferde_20201015

Eine gute Stunde brauchten Polizei und Reitstallpersonal – dann war Wildwest in Düsseldorf Kaiserswerth beendet: 22 Pferde liefen dort am Donnerstagvormittag frei umher. Ein Unbekannter hatte die Tiere auf einer Koppel an der Kalkumer Schlossallee befreit, teilt die Düsseldorfer Polizei mit. Bereits am Vortag fügte ein unbekannter Tierquäler einem Pferd tiefe Schnittverletzungen zu.

D_Polizeiabsperrung_20122018

Aktualisierung 17.10., 18:40 Uhr: Der 85-jährige vermisste Düsseldorfer aus Bilk ist tot aufgefunden worden. Die Familie des Vermissten hatte einen Suchdienst beauftragt. Dieser entdeckte ihn am Samstag (17.10.) leblos in einem Gebüsch in der Nähe der Seniorenresidenz an der Fruchtstraße. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Ermittlungen dauern an und es wird eine Obduktion geben. Vorbehaltlich des Ergebnisses gibt es bislang keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

D_Polizeiabsperrung_20122018

Aktualisierung: Nach Auskunft der Düsseldorfer Polizei hat sich der Gesundheitszustand der 74-Jährigen stabilisiert.

Aktualisierung: Die 58 Jahre alte Tatverdächtige wurde am Mittwochnachmittag dem Haftrichter vorgeführt. Wegen versuchtem Totschlags und gefährlicher Körperverletzung sitzt die Frau nun in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen zu
den Umständen der Tat dauern an.

Die 74 Jahre alte Frau aus Düsseldorf Eller hauchte am Dienstagmorgen (13.10.), 7.20 Uhr, noch den Namen der mutmaßlichen Täterin. Seither werden ihre schweren Verletzungen auf einer Düsseldorfer Intensivstation behandelt. Die Polizei sagt: Für die Seniorin besteht Lebensgefahr. Und nimmt jene 58-jährige Frau fest, deren Namen genannt wurde. Ihr wird eine versuchte Tötung vorgeworfen.

D_Polizei_Mannesmannufer_24072020

Zum dritten Mal innerhalb einer Woche ist in Düsseldorf ein Hotel überfallen worden. Dabei wurde am Montagabend, 21.40 Uhr der Angestellte in einem Hotel an der Harkortstraße mit dem Messer bedroht. Der Täter soll nach einem Zimmer gefragt und den Moment ausgenutzt haben, in dem der Hotelangestellte im Computer nachschaute. Er sei mit einem vor dem Haus wartenden Komplizen und mehreren Hundert Euro Beute entkommen, teilt die Düsseldorfer Polizei mit.

D_AutoKontrolle_auspuff_20201010

Schwerpunkteinsatz von Zoll, Polizei, Straßenverkehrsamt und der Vollstreckungsbehörde der Stadt am Samstagabend (10.10.): Zwischen 18.30 und 0.30 Uhr wurden auf dem Eckplatz Karlstraße/Immermannstraße am Immermannhof laut Polizeibericht 113 Fahrzeuge und ihre Fahrer überprüft. Die AG Tuning der Polizei wollte damit ein Zeichen gegen die Poser und Raserszene setzen. Daneben ging es aber auch um Schwarzarbeit, Aufenthalts- und Arbeitspapiere.

D_Fanhdung_Porsch_v_10102020

Mit Fotos fahndet die Düsseldorfer Polizei nach einem weißen Porsche 911, der zwischen Mitte September und 6. Oktober aus einer Tiefgarage an an der Wettinerstraße in Niederkassel gestohlen wurde.

pol_05022015f

Ein Paket mit zweifelhaftem Inhalt sorgte am Dienstagmittag (6.10.) für den Einsatz von Polizei und Feuerwehr an der Düsseldorf Kö. Bei Franzen war ein Paket angeliefert worden, in dem sich ein Umschlag mit einer fragwürdigen Substanz befand. Das Geschäft wurde geräumt und schloss für einige Stunden, bis es am Nachmittag Entwarnung gab. Eine Gefährdung konnte ausgeschlossen werden.

Aktualisierung: Drei der Tatverdächtigen (ein 19-Jähriger und ein 27-Jähriger aus Düsseldorf), meldeten sich nach dem Fahndungsaufruf bei der Polizei. Gegen sie wird jetzt ermittelt. Die Fahndung nach dem vierten Mittäter dauert an

Zwei junge Männer wurden in der Nacht vom 21. auf den 22. Mai 2020 am Rheinufer in Düsseldorf Volmerswerth von einer Gruppe geschlagen und beraubt. Die mutmaßlichen Täter wurden nach Prüfung der Überwachungskameras der Rheinbahn als Fahrgäste der U72 ermittelt. Die Polizei fahndet mit Foto nach den vier Männern und bittet um Hinweise.

Nachdem ein Unbekannter Nachmittag des 1. Juli 2020 sitzend den Treppenabgang des Bahnsteigs 19/20 am Düsseldorfer Hauptbahnhof blockierte, wurde er von einem Schwerbehinderten Mann gebeten, Platz zu machen. Das erfolgte nicht, so dass sich das spätere Opfer an dem Blockierer vorbeischob. Dieser schlug dem Geschädigten daraufhin zweimal mit der rechten Faust ins Gesicht, riss ihn zu Boden und flüchtete vom Tatort. Die Polizei sucht nun mit Fotos aus der Überwachungskamera nach dem unbekannten Täter und bittet um Hinweise.

D_FeuerwehrNacht_20200120

Vier Stunden Einsatz, rund 25.000 Liter Löschwasser, geschätzt 60.000 Euro Schaden – eine 64 Quadratmeter große Gartenlaube an der Grashofstraße (Düsseldorf Mörsenbroich) ist in der Nacht zu Sonntag (4.10.) völlig niedergebrannt. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr Düsseldorf stieß bei den Löscharbeiten auf erhebliche Probleme. Es war aufwändig und mühsam, genug Löschwasser zum Brandort zu bringen. Zur Brandursache ermittelt nun die Düsseldorfer Kriminalpolizei.

D_Feuerwehr_Schriftzug_06122015

Der Brand einer Küche erforderte am Dienstagnachmittag (29.9.) den Einsatz der Feuerwehr. In der ersten Etage eines Mehrfamilienhauses an der Fürstenbergerstraße in Düsseldorf Hassels war das Feuer ausgebrochen. Die vier Bewohner konnten sich selber ins Freie retten. Auch die anderen Bewohner des Hauses wurden in Sicherheit gebracht. Die Feuerwehr löschte den Küchenbrand und konnte die weitere Ausbreitung verhindern. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei hat Ermittlung zur Brandursache aufgenommen.

D_Taeter_20160728

Der Aufmerksamkeit eines Nachbarn hat die Bewohnerin einer Wohnung Am Bonneshof in Düsseldorf Golzheim es zu verdanken, dass sie ihren Schmuck noch hat. Denn der Zeuge beobachtete am Samstagabend (26.9.) den Schein einer Taschenlampe in der sonst dunklen Wohnung und alarmierte die Polizei. Diese konnte den 48-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. Gegen den polizeilich einschlägig bekannten Mann lag bereits ein europäischer Haftbefehl wegen ähnlich gelagerter Delikte vor. Er befindet sich nun in Untersuchungshaft.

D_Feuerwehr_Symbol_03012017

Am frühen Montagmorgen (28.9.) wurde die Feuerwehr alarmiert, da ein Brand auf einem Balkon in der fünften Etage eines Mehrfamilienhauses an der Glockenstraße in Düsseldorf Derendorf gemeldet wurde. Der dort brennende Kram konnte schnell gelöscht werden. Allerdings musste die 72-jährige Bewohnerin in eine Klinik gebracht werden, da das Feuer die Fensterscheibe hatte springen lassen und giftiger Rauch in die Wohnung eingedrungen war.

D_Polizei_neu_16122019

Am frühen Samstagmorgen (26.9.) eskalierte in der Düsseldorfer Altstadt ein Streit zwischen zwei Männern. Während der Schlägerei griff einer der Beteiligten zu einer Flasche und schlug diese auf den Kopf des anderen, der dadurch schwere Verletzungen erlitt. Die Polizei konnten den Tatverdächtigen festnehmen. Eine Mordkommission ermittelt nun den Sachverhalt.

pol_572013d

Am 31. August bat die Düsseldorfer Polizei die Öffentlichkeit um Unterstützung und veröffentlichte ein Phantombild eines Taxi-Fahrers, der eine Frau in den frühen Morgenstunden des 18. Juni nach einer Fahrt sexuell belästigt hatte. Durch Hinweise konnte nun ein 31-Jähriger unter dringendem Tatverdacht festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG