Düsseldorf Blaulicht

D_Vogelspinne_17062017

Laut Wikipedia gibt es 143 Gattungen mit 946 Arten von dem, was die meisten Menschen nicht auf ihrem Parkplatz finden möchten: von der Vogelspinne. Symbolfoto: Pixabay

Düsseldorf Benrath: Vogelspinne auf dem Parkplatz – Nacht-Bummler rufen die Feuerwehr

Alarm in Düsseldorf Benrath: Samstagnacht-Bummler (17.6.) hatten gegen 22.07 Uhr in der Dunkelheit ein Insekt gesehen, das auf dem Parkplatz vor dem S-Bahnhof Düsseldorf Benrath umherlief. Das Tier war so groß wie ein Handteller.

Ein Schreck, Grusel – und der Handy-Hilferuf an die Feuerwehr gingen gewissenmaßen ineinander über. Die Leitstelle reagierte prompt: Sie schickte einen Wagen der Wache Garath. Denn der war am schnellsten da. Und sie alarmierte einen Mitarbeiter des Reptiliendienstes der Feuerwehr. So etwas gibt es – in der Feuerwache Flingern.

Den Wachmännern aus Garath gelang es, die große Spinne einzukreisen und festzusetzen. Als der Reptilienfachmann kam, bestätigte er, dass es sich um eine Vogelspinne handele. Liebevoll nahm er das haarige Vielbein in Obhut. Es wird derzeit bei Wasser und Nahrung in der Feuerwache Flingern gehalten. Da die Herkunft der Vogelspinne unklar ist, könnte sich noch ein Eigentümer melden. Sollte niemand seine heimische Spinne vermissen, wird der giftige Gast in eine artgerechte Umgebung umquartiert – verspricht die Feuerwehr.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_EC_20170817

Das sind Fotos aus einer Tankstelle an der Ahnfeldstraße in Düsseldorf Düsseltal. Ein Richter hat die Bilder freigegeben. Laut Polizei zeigen sie einen mutmaßlichen EC-Karten-Dieb, der mit den gestohlenen Karten einen Tankstelleneinkauf bezahlt hat.

D_Hassels_Kleintransporter_20170817

Lichterloh brannte am Donnerstagmorgen (17.8.) der Kleintransporter eines Kurierdienstes. Das Fahrzeug stand an der Hasselsstraße. Die Feuerwehr setzte zum Löschen ein C-Rohr ein. Zurück blieb ein hinten weißes, vorn völlig ausgebranntes Fahrzeug. Die Feuerwehrwehr spricht in ihrer Mitteilung von einem Totalschaden. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.   

D_Diensthund_20170815

Tricksen. Tarnen. Täuschen. Ja! Sowas macht unsere Polizei! Beispielsweise die in Düsseldorf oder Essen, vielleicht auch in Bochum oder in Köln: Der richtige Ort darf hier nicht stehen, muss geheim bleiben. Höchstrichterlich genehmigt jedenfalls ist solcher Fall. Die Kriminalpolizei dieser Stadt ermittelt gegen eine Bande von Waffenhändlern. Und sie hat einen konkreten Hinweis, wann der nächste Transport aus den Niederlanden kommt. Was nun, was tun?

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D