Düsseldorf Blaulicht

D_Rheinbahn_Monatsticket_15102018

Im Internet tauchten immer wieder Angebote für gefäschte Tickets auf

Düsseldorf: Fälscherwerkstatt für Rheinbahn-Tickets aufgeflogen

In der Vergangenheit waren immer wieder gefälschte Monatsticket im Umlauf, die über die sozialen Netzwerke verkauft wurden. Nach Recherchen der Rheinbahn und Ermittlungen der Polizei konnte nun eine Fälscherwerkstatt in Neuss ausgehoben werden.

Bei Kontrollen der Rheinbahn fielen im vergangenen Jahr immer wieder Monatsticket auf, die für Experten auf den ersten Blick als Fälschung zu erkennen waren. Nach Recherchen der Rheinbahn auf verschiedenen Online-Plattformen, bemerkte das Team immer wieder Verkaufsangebote und die Polizei wurde eingeschaltet. Die Kriminalpolizei leitete am Donnerstag (11.10.) einen fingierten Kauf ein und konnte bei der Übergabe der gefälschten Tickets an einer Tankstelle einen 31-jährigen Düsseldorf festnehmen.

Da sich in der Wohnung des Festgenommenen an der Oberrather Straße keine Materialien und keine Maschinen fanden, ermittelte die Polizei im Umfeld des bereits einschlägig vorbestraften Mannes. Hinweise leiteten sie zu einer einer Wohnung in Neuss, die sich durch das umfangreiche Equipment schnell als Fälscherwerkstatt erwies. Den 33-jährige Bewohner trafen die Beamten nicht an. Er konnte aber als ein mehrfach polizeilich in Erscheinung getretener Mann identifiziert werden. Ermittlungen sollen nun ergeben, in welchem Umfang und auf welchen Vertriebswegen die Männer ihren Handel getrieben.

D_Rheinbahn_Ticketautomat_15102018

An den Automaten der Rheinbahn gibt es garantiert echte Tickets

Sicherer Kauf an den offiziellen Stellen

Die Rheinbahn warnt vor dem Kauf von Tickets über Online-Plattformen,, da hier das Risiko von gefälschten Tickets hoch ist. Mit einem solchen Fahrschein fährt man schwarz und macht sich wegen Urkundenfälschung strafbar. Eine Person wurde angezeigt, da sie versucht hatte, ein gefälschtes Tickets, in einem Kunden-Center der Rheinbahn zurückzugeben und den Differenzbetrag ausbezahlen zu lassen.

Echte Tickets der Rheinbahn gibt es in den Kunden-Centern, den Fahrzeugen, an den Automaten der Rheinbahn, in den privaten Verkaufsstellen unserer Vertriebspartner, online über die Website der Rheinbahn oder über das Handyticket in der Rheinbahn-App.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_Notarzt_20150509

Schwere Verletzungen an Kopf und Rücken – so lag ein 37 Jahre alter Bauarbeiter am Freitagabend (16.11) in drei Metern Höhe auf einem Baugerüst. Daraus wurde ein Einsatz für die Höhenretter der Düsseldorfer Feuerwehr – an der Speditionsstraße im Düsseldorfer Hafen.

handschellen_18-02-2014

Der Düsseldorfer Polizei ist es gelungen den mutmaßlichen Brandstifter des Vereinsheims von SC Schwarz-Weiss 06 in Oberbilk festzunehmen. Gemeinsam mit seiner Partnerin war der Drogensüchtige 25-Jährige in der Nacht zum 30. Oktober in die Räumlichkeiten am Stoffeler Kapellenweg eingebrochen. Zur Vertuschung der Tat legte er anschließend Feuer. Hinweise erhielt die Polizei durch andere Straftaten, des als Intensivtäter bekannten Mannes.

D_Poliei_Taschendiebstahl_14112018

Im Rahmen ihrer Aktionswoche gegen Taschendiebstahl hat die Düsseldorfer Polizei neben der Altstadt und den öffentlichen Verkehrsmitteln auch das Messegelände und die aktuell stattfindende Medica im Blick. Denn wenn viele Besucher in der Stadt sind, bieten sich Taschendieben Gelegenheiten für ihre Taten. In einem Restaurant auf dem Messegelände konnten Ermittler ein Diebsduo auf frischer Tat ertappen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D