Düsseldorf Blaulicht

D_Brand_HarffstrasseReifen_Schueller_20200730

Auf dem Gelände eines Reifenhandels an der J´Harffstra0e in Düsseldorf Wersten brannten Reifen in einer Lagerhalle. Foto: Patrick Schüller

Düsseldorf Feuerwehr: Zwei große Brände in einer Nacht: Baumstämme und Reifen in Flammen

Zwei große Brände beschäftigten die Düsseldorfer Feuerwehr in der Nacht zu Donnerstag (30.7.). Am Froschkönigweg in Düsseldorf Flingern stand ein groß0er Holzstapel lichterloh in Flammen. Anwohner machten sich Sorgen, dass die Flammen auf ihre Häuser übergreifen könnten. An der Harffstraße in Düsseldorf Wersten brannte es bei einem Reifenhändler. Bei beiden Bränden wurde niemand verletzt, aber es entstand ein großer Schaden.

D_Brand_Flingern_30072020

Anwohner hielten den Großbrand am Froschkönigweg mit dem Handy fest. Foto: Fb

Ein 400 Quadratmeter großer Stapel gerodeter Baumstämme stand am Froschkönigweg in Düsseldorf Flingern in Flammen. Weil der Wind aus Osten wehte, war der Brandgeruch noch in Düsseldorfer Oberkassel wahrnehmbar. Anwohner sorgten sich um ihre Häuser. Als die Einsatzkräfte der Feuerwache Behrenstraße an der Einsatzstelle im Norden von Flingern eintrafen, schlugen die Flammen bereits mehrere Meter hoch. Sämtliche Hydranten in der Nähe waren abgestellt. Deshalb musste das Löschwasser für mehrere Strahlrohre und Wasserwerfer über eine große Strecke herbeibeigeschafft werden. Zudem wurden Tanklöschfahrzeuge eingesetzt. Im Laufe des Einsatzes zog ein Baufahrzeug der Feuerwehr den Baumstapel auseinander, damit die Retter letzte Glutnester entdecken konnten. Gegen 6.30 Uhr wurde die Brandstelle der Kriminalpolizei übergeben, die zur Brandursache ermittelt. Der Schaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt.

Firmentor gewaltsam geöffnet

Die brennenden Reifen auf der Harffstraße in Düsseldorf Wersten lagerten in einer offenen Halle auf dem Gelände eines Reifenhandels. Zunächst mussten die Einsatzkräfte das Firmentor aufbrechen. Dann konnte der Brand durch Löschwasser aus zwei Rohren rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die Büroräume blieben unversehrt. Nach anderthalb Stunden war der Einsatz beendet.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_Senioren_Telefon_21042020

Die Aufmerksamkeit einer Bankangestellte bewahrte eine 85-jährige Frau vor dem Verlust von 15.000 Euro, die Kriminelle mit dem Enkeltrick bei ihr erbeuten wollten. Die Polizei wurde eingeschaltet und es kam nicht zur Geldübergabe.

D_Polizeiabsperrung_20122018

In den Frühen Morgenstunden haben Unbekannte am Donnerstag (6.8.) einen Geldautomaten an der Niederrheinstraße in Düsseldorf Lohausen gesprengt. Offenbar flüchteten die beiden Täter anschließend ohne Beute auf einem Roller. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

D_Corona_August_01082020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG