Düsseldorf Blaulicht

D_Brand_Garath_17112020

Der Brand wurde von der Feuerwehr von zwei Seiten bekämpft, Foto: Birgt Götz

Düsseldorf Garath: Feuerwehreinsatz in Imbiss an der Josef-Kleesattel-Straße

Im Asia Imbiss an der Josef-Kleesattel-Straße in Düsseldorf Garath brach am Dienstagnachmittag (17.11.) ein Feuer aus. Gegen 14:30 Uhr barst die Schaufensterscheibe durch die Hitze des Brandes. Die Flammen schlugen aus dem Schornstein auf dem Dach. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und das Übergreifen auf benachbarte Räume verhindern. Die Einsatzkräfte kümmerten sich um drei Verletzte, von denen zwei Personen in Krankenhäuser transportiert werden mussten. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Die Leitstelle der Feuerwehr wurde am Dienstag um 14:29 Uhr alarmiert, da in einem Imbiss an der Josef-Kleesattel Straße ein Feuer ausgebrochen war. Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen schlugen die Flammen bereits aus einem Schornstein im Dach. Die Hitze in dem Lokal war so groß, dass die Schaufensterscheiben barsten. Die Feuerwehr bekämpfe den Brand von zwei Seiten und brachte ihn schnell unter Kontrolle. So konnte die Ausweitung des Feuers auf angrenzende Räume verhindert werden. Der Brandrauch wurde mit Hochleistungslüftern entfernt. Drei Personen wurden vom Rettungsdienst medizinisch versorgt, von denen anschließend zwei wegen Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser transportiert wurden.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_Feuerwehr_Symbol

Ein Kellerbrand in einem siebenstöckigen Mehrfamilienhaus an der Potsdamer Straße in Düsseldorf Hassels löste am Dienstagmittag (1.12.) einen Einsatz der Feuerwehr aus. Der Brandrauch hatte bereits das Treppenhaus erreicht, als die Einsatzkräfte eintrafen. Die Bewohner hatten sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht, verletzt wurde niemand.

fw_sperrzone_08122015a

Das Zeitungsbüdchen auf der Kö in Höhe Graf-Adolf-Platz ist am frühen Dienstagmorgen (1.12.) komplett ausgebrannt. Die Kö war in giftigen Qualm gehüllt. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

D_FeierwehrBlaulicht_20150401

Eine 83-järhige Radfahrerin wurde am Samstagnachmittag (28.11.) in Oberkassel bei einem Unfall mit einem Auto schwer verletzt. Am Sonntag (29.11.) kam ein 74-Jähriger mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und verletzte sich ebenfalls schwer. Beide Senioren mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG