Düsseldorf Blaulicht

D_Vermisster_13072017

Ralf Knopnatel aus Düsseldorf Gerresheim wird seit zwei Tagen vermisst

Düsseldorf Gerresheim: Ralf Knopnatel wird vermisst

Der 58-jährige Ralf Knopnatel aus Düsseldorf Gerresheim wird seit Dienstagmorgen (11.7.) vermisst. Er verließ am Vormittag seine Wohnung. Da er auf Medikamente angewiesen ist, bitte die Polizei um Hilfe: Wer hat den Vermissten gesehen?

Zwischen 10 und 11 Uhr am Dienstag wurde Ralf Knopnatel zuletzt gesehen, als er seine Wohnung verließ und in Richtung Dreherstraße ging. Da der 58-Jährige auf die regelmäßige Einnahme von Medikamenten angewiesen ist, wird nach ihm gesucht.Der Vermisste ist circa 1,75 Meter groß und hat kurze braune Haare, graue Schläfen und braune Augen. Er trägt eine Brille. Bekleidet war er mit einem dunklen Anzug und einem hellen Hemd.Wer etwas zum Verbleib von Ralf Knopnatel sagen kann, melde sich bitte beim Kriminalkommissariat 41  oder bei der Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_Feuerwehr_Reporter_20160105_articleimage

Ein heller Lichtbogen zuckte aus der Oberleitung in einen am Baggerhaken hängenden Container. Von dort aus traf der Starkstromschlag einen 33 Jahre alten Arbeiter, der zur Absicherung neben dem an Ketten baumelnden Container ging und nach Erkenntnissen der Bundespolizei die Hand auf dem Container hatte. Der Mann wurde schwer verletzt und musste am Dienstagnachmittag (19.9.) in eine Spezialklinik verlegt werden.

D_Polizei_VWBus_06122015

Grusel in Gerresheim: Da geht eine Frau am Samstagabend (16.9.) gegen 19 Uhr spazieren. Sie befindet sich auf dem Pfad zum Sterntalerweg neben der Bahnbrücke über die Dreherstraße, als sie etwas Ungewöhnliches im Brombeergebüsch am Wegesrand sieht. Nach einem zweiten Blick zuckt sie erschreckt zurück – und ruft die Polizei: Tief im dornigen Grün liegt ein toter Mann.

D_Polizei_KradimRegen_20170916

Mit ihren Dreieckstüchern vor den Gesichtern sahen sie aus wie heruntergekommene Banditen in einem miesen Western. Und genauso verhielten sie sich auch: Mit vorgehaltener Waffe haben laut Polizeibericht zwei Männer am Freitagabend (15.9.) eine 78 Jahre alte Kiosk-Besitzerin in Düsseltal überfallen. Die Beute: mehrere hundert Euro, ein paar Stangen Zigaretten und Tabakpäckchen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D