Düsseldorf Blaulicht

D_Feuerwehr_Umweltschutz_06122015

Grosseinsatz wegen beissendem Gestank in einem Burger-Restaurant

Düsseldorf Golzheim: Gefahrguteinsatz wegen verstopfter Toilette

50 Einsatzkräfte waren am Dienstagmittag (13.3.) beschäftigt, weil Mitarbeiter eines Burger-Restaurant an der Uerdinger Straße versucht hatten, mit Salzsäure eine verstopfte Toilette wieder gangbar zu machen.

Ein Restaurantmitarbeiter meldete am Dienstag gegen 13:49 Uhr beißenden Gestank aus der Toilettenanlage eines Restaurants in der Uerdinger Straße. Die Verstopfung einer Toilette war erfolglos mit einer größeren Menge handelsüblichen Toilettenreinigers bekämpft worden. Durch die weiter bestehende Verstopfung konnte die Säure nicht abfließen und sorgte für einen üblen Geruch.

Die Feuerwehr rückte mit ABC-Zug, diversen Sonderfahrzeugen der Feuerwache Umweltschutz und technische Dienste, dem Umweltschutzzug, mehreren Führungsdiensten, zwei Rettungswagen und einem Notarzt an. Das Umweltamt und das Amt für Verbraucherschutz wurden parallel alarmiert.

Die Toilettenanlage wurde von den Einsatzkräften gelüftet und nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden. Sechs Personen wurden von Rettungsdienst und Notarzt untersucht, ein Mitarbeiter wurde mit Atemproblemen in ein Krankenhaus gebracht.

Nach Anordnung des Amts für Verbraucherschutz musste das Restaurant vorübergehend schließen, bis eine Fachfirma die Toilettenanlage fachgerecht repariert hatte.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_Fahndung_18102018

Die Polizei sucht mit Phantombildern nach den Tätern einer sexuellen Nötigung einer jungen Frau am frühem Sonntagmorgen (14.10.). Auf der Corneliusstraße in Höhe Hildebrandtstraße bedrängten drei Männer ihr Opfer, das sich mit laut wehrte und die Täter daraufhin flüchteten.

pol_572013d

Der bereits dritte Überfall auf Esso-Tankstellen in den vergangen Wochen ereignete sich am frühen Mittwochmorgen (17.10.). Gegen 0:23 Uhr überfiel ein bewaffneter Unbekannter die Tankstelle auf der Mecumstraße und flüchtete mit Bargeld. Die Fahndung verlief ohne Ergebnis. Die Polizei sucht Zeugen.

D_Rheinbahn_Monatsticket_15102018

In der Vergangenheit waren immer wieder gefälschte Monatsticket im Umlauf, die über die sozialen Netzwerke verkauft wurden. Nach Recherchen der Rheinbahn und Ermittlungen der Polizei konnte nun eine Fälscherwerkstatt in Neuss ausgehoben werden.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D