Düsseldorf Blaulicht

pol_05022015e

Nach der Tat wählte die Frau selber den Notruf

Düsseldorf Niederkassel: Ehedrama kostet 67-Jährigen das Leben

Wie die Polizei am Montag mitteilte, ist es am Sonntagabend (20.5.) in Niederkassel zu einem Ehedrama mit tödlichem Ausgang gekommen. Eine Frau verletzte ihren Mann mit einem Messer und rief dann die Polizei. Der Ehemann überlebte die Tat nicht, er verstarb im Krankenhaus.

Eine 59-jährige Frau betätigte am Sonntagabend gegen 21 Uhr den Notruf, sie hatte zuvor ihren Mann mit einem Messer attackiert. Als die Einsatzkräfte in der Wohnung an der Lütticher Straße in Niederkassel eintrafen, fanden sie den schwer verletzten 67-jährigen Ehemann. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht, verstarb dort aber.

Die Ehefrau ließ sich widerstandslos festnehmen, das Messer stellte die Polizei sicher. Was zu der Tat geführt hat, ist Gegenstand der Ermittlungen der gegründeten Mordkommission.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_Notarzt_20150509

Schwere Verletzungen an Kopf und Rücken – so lag ein 37 Jahre alter Bauarbeiter am Freitagabend (16.11) in drei Metern Höhe auf einem Baugerüst. Daraus wurde ein Einsatz für die Höhenretter der Düsseldorfer Feuerwehr – an der Speditionsstraße im Düsseldorfer Hafen.

handschellen_18-02-2014

Der Düsseldorfer Polizei ist es gelungen den mutmaßlichen Brandstifter des Vereinsheims von SC Schwarz-Weiss 06 in Oberbilk festzunehmen. Gemeinsam mit seiner Partnerin war der Drogensüchtige 25-Jährige in der Nacht zum 30. Oktober in die Räumlichkeiten am Stoffeler Kapellenweg eingebrochen. Zur Vertuschung der Tat legte er anschließend Feuer. Hinweise erhielt die Polizei durch andere Straftaten, des als Intensivtäter bekannten Mannes.

D_Poliei_Taschendiebstahl_14112018

Im Rahmen ihrer Aktionswoche gegen Taschendiebstahl hat die Düsseldorfer Polizei neben der Altstadt und den öffentlichen Verkehrsmitteln auch das Messegelände und die aktuell stattfindende Medica im Blick. Denn wenn viele Besucher in der Stadt sind, bieten sich Taschendieben Gelegenheiten für ihre Taten. In einem Restaurant auf dem Messegelände konnten Ermittler ein Diebsduo auf frischer Tat ertappen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D