Düsseldorf Blaulicht

polizei_sym_01_18

Zeugen vereitelten den Diebstahl eines Transporters

Düsseldorf Oberbilk: Festnahme von Autodieben nach Hinweisen von Zeugen

Zwei einschlägig vorbestrafte internationale Autodiebe aus den Niederlanden scheiterten am Mittwochabend (8.4.) an der Aufmerksamkeit von Zeugen. Diese beobachteten die beiden verdächtigen Männer und alarmierten die Polizei. Die Einsatzkräfte konnte das Diebesduo in der Eifeler Straße in Oberbilk festnehmen. Sie werden dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Am Mittwochabend gegen 21:30 Uhr beobachteten aufmerksame Zeugen zwei Männer, die auf der Eifeler Straße in Oberbilk auf und ab gingen und sich dabei ständig nervös umschauten. Schließlich machten sie sich an der Fahrerseite eines Sprinters zu schaffen. Daraufhin alarmierten die Zeugen die Polizei.

Die Einsatzkräfte konnten die beiden Tatverdächtigen in einem, neben dem Sprinter, parkenden Mietwagen mit niederländischen Kennzeichen antreffen. An der Fahrerseite wies der Sprinter deutliche Aufbruchspuren auf, Teile der Verkleidung im Innenraum waren herausgerissen und am Zündschloss war manipuliert worden.

Die beiden mutmaßlichen Autodiebe wurden vor Ort festgenommen. Bei der Durchsuchung des Mietwagens fand das Streifenteam diverse Aufbruchwerkzeuge. Die beiden 18- und 19-jährigen Männer sind polizeilich einschlägig bekannt und waren bereits international in Erscheinung getreten. Sie wurden dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_BrennenderMann_Hubschrauber_Schueller_20200602

*** Aktualisierung: Wie die Polizei am Mittwochmittag mitteilte, ist der Mann seinen Verletzungen erlegen. Es handelt sich um einen 70-jährigen Düsseldorfer. ***

Ob der Mann diese Nacht überlebt, ist ungewiss. Seine Brandwunden sind lebensgefährlich. NOch vor dem Eintreffen der Düsseldorfer Feuerwehr hatten ihn am Dienstagabend (2.6.) an der Bushaltestelle am Eller Kamp Zeugen gelöscht. Die Düsseldorfer Polizei und die Feuerwehr wurden per Notruf von mindestens zwei Zeugen gerufen. Am Telefon sagten sie: „Hier brennt ein Mensch!“

pol_05022015d

Die erfolgreiche Festnahme zweier Dealer gelang den Einsatzkräften der Polizei Einheit PRIOS am Montagabend (1.6.). Anwohner hatten die geschäftlichen Aktivitäten der Männer beobachtet und gemeldet. Die Festgenommenen Albaner werden nun dem Haftrichter vorgeführt.

D_Vogelsang_Unfall_Schueller_20200531

Vier Menschen wurden am Pfingstwochenende bei Autounfällen in Düsseldorf Mörsenbroich schwer verletzt. Am Pfingstmontag (1.6.) gegen 0.30 Uhr wendete laut Polizeibericht eine 23-Jährige auf dem Nördlichen Zubringer. Ein hinter ihr fahrender Wagen fuhr trotz Vollbremsung auf. Am Pfingstsonntag (31.5.) krachte ein BMW-Fahrer in einen an der Ampel stehenden Tesla. Der BMW-Fahrer wurde eingeklemmt. Zeugen sahen, wie seine verletzten Beifahrer etwas aus dem Kofferraum nahmen und davonliefen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D