Düsseldorf Blaulicht

D_Polizei_20102019

Beute in unbekannter Höhe machte ein Unbekannter am Samstagabend bei einem Lottogeschäft

Düsseldorf Oberkassel: Zeugen nach Überfall auf Lottogeschäft gesucht

Kurz vor Ladenschluss am Samstagabend (19.10.) überfiel ein Unbekannter das Lottogeschäft an der Theo-Champion-Straße in Oberkassel. Er raubte die Tageseinnahmen und flüchtete in unbekannte Richtung. Eine Personenbeschreibung gibt es nicht, daher sucht die Polizei nun nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Die Mitarbeiterin des Lottogeschäfts an der Theo-Champion-Straße war am Samstagabend gegen 19:50 Uhr im hinteren Teil des Ladens mit Abschlussarbeiten beschäftigt, als sie von hinten von einer Person bedroht wurde. Der Unbekannte hielt ihr etwas an die Schläfe, was die Frau für eine Waffe hielt. In Deutsch mit russischem Akzent forderte der Täter sie auf, sich unter den Bürotisch zu knien und dort zu verbleiben. Anschließend flüchtete der Mann mit den Tageseinnahmen in unbekannte Richtung.

Die 45-jährige Angestellte alarmierte die Polizei, konnte aber aufgrund des Ablaufs keine Angaben zum Täter machen. Sie erlitt einen Schock.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die am Samstagabend im Umfeld des Geschäfts eine verdächtige Person oder ein verdächtiges Fahrzeug beobachtet haben. Hinweise zu Fluchtrichtung, ein Kennzeichen oder zur Identität des Täters bitte an das Kriminalkommissariat 14 der Polizei unter Telefonnummer 0211 8700 melden.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_Polizei_Tüte_08112019

Nach der Festnahme eines 49-jährigen Drogenhändlers im Dezember 2018 in Düsseldorf, gelang der EK „Tapas“ der Kriminalpolizei am 30. Oktober seinen mutmaßlichen Lieferanten auf frischer Tat in Erkrath zu überführen. Der 39-Jährige steht im Verdacht Cannabis in großen Mengen verkauft zu haben. Besonders konspirativ war die Verpackung der Drogen. Beim Zugriff lagen zwei Kilo Marihuana, luftdicht verschlossen in Bügeltüten für Hundefutter, unter Altpapier.

D_Feuerwehr_Atemschutz_03012017

Brandalarm an der Meyerhofstraße in Düsseldorf Holthausen: Bei einem Zimmerbrand am Mittwochmorgen (6.11.) kurz vor neun Uhr entstand ein Schaden in Höhe von geschätzt 50.000 Euro. Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Menschen kamen nicht zu Schaden.

D_Bombe_Plan_04112019

Aktualisierung: Die amerikanische Fliegerbombe konnte um 20.10 Uhr erfolgreich von Frank Stommel vom Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Düsseldorf entschärft werden.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D