Düsseldorf Blaulicht

pol_572013a

Zwei Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen

Düsseldorf Pempelfort: Sieben Verletzte nach Fahrzeugkollision

Auf der Kreuzung Prinz-Georg-Straße und Duisburger Straße kam es am frühen Sonntagmorgen (5.7.) zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Bei dem heftigen Unfall wurden sieben Fahrzeuginsassen verletzt. Ein Fahrer musste von den Einsatzkräften mit technischen Gerät aus seinem Pkw befreit werden. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Die Leitstelle der Feuerwehr erreichte am Sonntag um 1.12 Uhr ein Notruf über einen Autounfall auf der Kreuzung Prinz-Georg-Straße und Duisburger Straße in Düsseldorf Pempelfort. Im Kreuzungsbereich waren ein Audi und ein SUV zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls standen die beiden Pkw einige Meter vom Kreuzungsbereich entfernt.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten sich bereit sechs Fahrzeuginsassen eigenständig aus den Unfallwracks befreit. Der 37-jährige Fahrer eines Audis war in seinem Fahrzeug eingeklemmt, da sich die Fahrertür durch den Zusammenstoß nicht mehr öffnen ließ. Die Notfallsanitäter stabilisierten den Verletzten, während die Feuerwehrleute mit hydraulischem Rettungsgerät die Fahrerkabine öffneten und den Mann befreiten. Aufgrund der massiven Bauweise des Fahrzeuges dauerte das Heraustrennen der Tür rund 20 Minuten. Anschließend wurde der Verletzte in einem Rettungskorsett aus dem Unfallwrack gehoben mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Die sechs weitere am Unfall beteiligte Menschen versorgten Notfallsanitäter. Auch sie kamen in umliegende Düsseldorfer Krankenhäuser.
Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_Senioren_Telefon_21042020

Die Aufmerksamkeit einer Bankangestellte bewahrte eine 85-jährige Frau vor dem Verlust von 15.000 Euro, die Kriminelle mit dem Enkeltrick bei ihr erbeuten wollten. Die Polizei wurde eingeschaltet und es kam nicht zur Geldübergabe.

D_Polizeiabsperrung_20122018

In den Frühen Morgenstunden haben Unbekannte am Donnerstag (6.8.) einen Geldautomaten an der Niederrheinstraße in Düsseldorf Lohausen gesprengt. Offenbar flüchteten die beiden Täter anschließend ohne Beute auf einem Roller. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

D_Corona_August_01082020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG