Düsseldorf Blaulicht

D_Porsche_k_19092019

Wo ist der gelbe Oldtimer-Porsche?

Düsseldorf: Porsche Diebe gefasst – aber Fahrzeug bleibt verschwunden

Am Samstag (14.9.) wurde ein zitronengelber Oldtimer Porsche 911 aus einem Parkhaus an der Benrather Straße im Düsseldorfer Zentrum gestohlen. Dank der Überwachungskamera konnten die Diebe schnell gefasst werden, allerdings fehlt von dem Fahrzeug jede Spur. Die Polizei bitte nun die Öffentlichkeit um Hinweise.

D_Porsche_2_19092019

Der Porsche wurde bisher nicht gefunden

Der Eigentümer des Porsche hatte sein Fahrzeug am Samstagmittag in der dritten Etage des Parkhauses an der Benrather Straße abgestellt. Als der 68-Jährige nach einem kurzen Einkauf zu seinem Wagen zurückkehrte, war dieser gestohlen. Zwischen 12.10 Uhr und 12.25 Uhr war der Wagen entwendet worden.

Auf der Videoaufzeichnung entdeckte die Polizei zwei Männer, die kurz nach dem Porsche gemeinsam ins Parkhaus gefahren waren. Kurz darauf verließen sie das Parkhaus wieder, dabei saß aber nur der 28-jährige Mann im Mercedes und sein 63-jähriger Vater folgte ihm in dem gelben Porsche. Über das Autokennzeichen und Abgleich von Bilder in den sozialen Medien wurde die beiden Männer identifiziert. Wegen der großen Ähnlichkeit zu den Bildern der Videoaufzeichnung erhielt die Polizei richterliche Durchsuchungsbeschlüsse für die Wohnungen und Räumlichkeiten der beiden Männer in Essen. Das gestohlenen Fahrzeug wurde nicht gefunden. Die Männer wurden kurzzeitig festgenommen, aber nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Da Vater und Sohn vom Aussageverweigerungsrecht Gebrauch machten, fahndet die Polizei nun mithilfe von Fotos nach dem Fahrzeug.

Wer etwas zum Verbleib des auffällig gelben Porsches 911 mit dem Kennzeichen D-JF 911 H sagen kann, melde sich bitte beim Kriminalkommissariat 33 der Polizei unter der Telefon 0211-8700.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_Beize_Benrath_Schueller_20191022

Die Sicherheitseinstufung für die Beize ist unmissverständlich: „sehr giftig“. Bereits bloßes Einatmen kann die Atemwege und die Lunge schwer verätzen.  Das Gemisch aus Fluorwasserstoffsäure und Salpetersäure lief am Dienstagmorgen (22.10.) bei einer Spedition an der Nürnberger Straße in Düsseldorf Benrath aus. Ein 1000 Liter fassender Behälter war undicht geworden. 7.37 Uhr –Großalarm für die Düsseldorfer Feuerwehr.

pol_572013a

In der Nacht zu Montag (21.10.) musste die Münchener Straße auf Höhe Universität wegen Aufräumarbeiten gesperrt werden, nachdem ein 20-jähriger Autofahrer mit seinem Sportwagen von der Fahrbahn abgekommen und in die Leitplanken gekracht war. Fahrer und Beifahrer verletzten sich leicht. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

D_Polizei_20102019

Kurz vor Ladenschluss am Samstagabend (19.10.) überfiel ein Unbekannter das Lottogeschäft an der Theo-Champion-Straße in Oberkassel. Er raubte die Tageseinnahmen und flüchtete in unbekannte Richtung. Eine Personenbeschreibung gibt es nicht, daher sucht die Polizei nun nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D