Düsseldorf Blaulicht

polizei_symbol_1017

Zivilbeamten fiel das verdächtige Duo auf

Düsseldorf: Raffiniertes Duo nach Einbruch festgenommen

Auf frischer Tat konnten Zivilbeamte am Mittwoch in den frühen Abendstunden ein Einbrecherpärchen ertappen und festnehmen. Ein 14-jähriger Jugendlicher und eine 23-jährige Frau hatten eine Wohnung in Grafenberg aufgebrochen und Schmuck geklaut.

Auf der Lindenstrasse in Flingern-Nord beobachteten Zivilbeamte am Mittwoch (18.10.) gegen 17:15 Uhr einen Jugnedlichen und eine junge Frau, die suchend an den Häusern entlang liefen. An verschiedenen Häusern blieben sie stehen und überprüften offenbar die Hauseingangstüren. An der Grafenberger Allee waren sie an einem Haus erfolgreich und gingen in ein Haus. Als sie kurze Zeit später wieder hinaus kamen, hatten sie ihre Bekleidung verändert und die Frau hatte ihre Haare hochgesteckt. Sie gingen zügig in Richtung Lichtstraße und versuchten zu flüchten, als die Beamten sie kontrollieren wollten.

Sie wurden vorläufig festgenommen und durchsucht. Dabei fanden die Beamten Einbruchswerkzeug und Schmuckstücke. Ermittlungen ergaben, dass in dem Wohnhaus an der Grafenberger Allee in der zweiten Etage eine Wohnung aufgebrochen worden war.

Beide Festgenommenen stammen aus Südosteuropa und waren bereits wegen Eigentumsdelikten bei der Polizei bekannt. Die Spezialisten des Einbruchskommissariats haben die Vernehmung der Verdächtigen übernommen und ermitteln, ob weitere Einbrüche auf ihr Konto gehen.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

110_notruf_18032105

Da zwei falsche Handwerker möglicherweise bundesweit Straftaten verübt haben, fahndet die Polizei München nach ihnen und bitte auch in Düsseldorf um Aufmerksamkeit.

D_FReibad_16062018

Ein Großaufgebot der Düsseldorfer Feuerwehr rückte am Samstagmorgen (16.6.) zum Benrather Freibad aus. In einem Technikraum hatte ein Alarm wegen Austritt von Chlorgas ausgelöst und die Sprinkleranlage in Gang gesetzt. Der Gasaustritt konnte durch die Einsatzkräfte behoben werden. Die Bädergesellschaft wird das Bad nach einer Wartung noch im Laufe des Samstags öffnen. Verletzt wurde niemand.

D_Phantombild_2_15062018

Trickreich erbeuteten am Dienstag (29.5.) zwei Männer Bargeld und Edelmetalle von einem Ehepaar, die dies kurz zuvor aus ihrem Bankschließfach geholt hatten. Auf dem Heimweg provozierten die Täter eine Reifenpanne bei ihren Opfern und gelangten dabei an die Beute. Die Polizei fahndet mit Videos und einem Phantombild nach den Männern.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D