Düsseldorf Blaulicht

D_Saeure_LKW_20160420

Chemiealarm in Düsseldorf: Rund 300 Liter Fluorborsäure liefen durch ein Leck im Transportbehälter von der Ladefläche dieses Lastwagen. Feuerwehrleute in Schutzanzügen füllten die Säure um und dichteten die Kanalisation ab. 

Düsseldorf: Säurealarm auf dem Südring! Fünf Stunden Vollsperrung und Chemieeinsatz der Feuerwehr

Man hat einen Behälter mit 1000 Litern stark ätzender Fluorborsäure geladen. Ein Blick in den Rückspiegel des Lastwagens zeigt, dass es auf der Ladefläche raucht und dass Flüssigkeit ausläuft. So ging es am Mittwochmorgen (20.4.), kurz vor neun Uhr einem Lastwagenfahrer auf dem Südring in Düsseldorf. Was folgte, war ein großer Chemieeinsatz, der den Südring bis gegen 14 Uhr lahm legte. Die gute Nachricht: Es wurde niemand verletzt – und laut Feuerwehr gelangte nur ein kleiner Teil der Säure in die Kanalisation.

Weitere Bilder des Großeinsatzes HIER

D_Saeure_Trupp_20160420

Im Nahbereich äußerst ätzend und reizend: Das ist Fluorborsäure. Die Feuerwehr setzte ihre Chemiespezialisten ein.

Ungewohnte Stille auf der Kreuzung Südring/Volmerswerther Straße. Vollsperrung, wo sonst pro Stunde viele tausend Autos fahren. Feuerwehrleute in silbernen und orange-farbenen Schutzanzügen arbeiten neben dem Lastwagen, der in Fahrrichtung Innenstadt am Straßenrand steht. Der Fahrer hat richtig reagiert: sofort angehalten und geschaut, was los ist – und dann die Feuerwehr zur Hilfe gerufen. Der Notarzt schickte ihn zur Vorsicht nach einer ersten Untersuchung ins Krankenhaus – zur Beobachtung.

D_Saeure_Einsatzwagen_20160420

Düsseldorf, Südring voll gesperrt: Wo sonst tausende von Autos fahren, baute die Feuerwehr ihre Chemiezug aus der Wache Düsseldorf-Wersten auf

Von den 1000 Litern Säure sind rund 300 Liter ausgelaufen – haben ab der Südbrücke eine Spur auf der Straße hinterlassen, haben sich auf der Ladefläche verteilt. Die Spezialisten der Feuerwehr, die in ihren Schutzanzügen aussehen wie Astronauten, haben die Kanalisation mit aufpumpbaren Sperren abgeriegelt, die Säurespur auf der Straße abgestreut und neutralisiert, die rund 700 Liter aus dem beschädigten Behälter in einen unversehrten umgepumpt.
Das Umweltamt der Stadt und die Stadtentwässerung begleiteten den Großeinsatz. Durch die stundenlange Vollsperrung des Südrings kam der Verkehr in Düsseldorf völlig aus dem Tritt. Staus, Gehupe, genervte Fahrer. Gegen Mittag konnte zunächst die Fahrspur Richtung Neuss für den Verkehr freigegeben werden. Gegen 14 Uhr – auch die Gegenrichtung.

Was ist Fluorborsäure?

Die Säure ist eine klare wässrige Flüssigkeit. Sie ätzt stark und reizt und verletzt Haut und Atemwege. Dazu muss man der Flüssigkeit allerdings sehr nahe kommen. Eingesetzt wird Fluorborsäure in der Metallverarbeitung zur Behandlung von Aluminium- und Stahlblechen. Und in der chemischen Industrie zur Herstellung diverser Substanzen. Nach Angaben der Düsseldorfer Feuerwehr waren Anwohner und vorbeifahrende Autofahrer nicht in Gefahr.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_FeierwehrBlaulicht_20150401

Auf'm Hennekamp in Höhe der Haltestelle Volksgarten kam es am Montagabend (13.7.) zu einem Unfall. Eine 37-jährige Motorradfahrerin kam von der Straße ab und überschlug sich. Dabei verletzte sie sich so schwer, dass sie später im Krankenhaus starb.

D_Oelspur_20171227dn

Ein mit PKW beladener LKW verlor am Montagmorgen (13.7.) auf seiner Fahrt vom Nördlichen Zubringer (A52) bis zum Höher Weg auf einer Strecke von fünf Kilometer Motoröl. Damit sorgte er für Störungen im Berufsverkehr und einen Großeinsatz der Feuerwehr, denn besonders an Ampeln waren Ölpfützen entstanden. 1.400 Kilogramm Ölbindemittel verteilten die Einsatzkräfte, um die Verunreinigung zu beseitigen. Der Verursacher konnte ermittelt werden.

D_Rettungsdienst

An der Vennhauser Allee kam es am Sonntagabend (12.7.) zu einen Zusammenstoß zwischen einem PKW und einer 82-jährigen Seniorin, die auf dem Fahrrad unterwegs war. Die Frau musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D