Düsseldorf Blaulicht

D_Handschellen_07052019

Der Tatverdächtige konnte festgenommen werden

Düsseldorf Unterrath: Festnahme nach sexueller Belästigung einer jungen Frau

Am Dienstagabend (11.6.) wurde eine 18-Jährige während ihrer Fahrt mit der Buslinie 730 von einem Mann sexuell belästigt. Mit Hilfe eines Zeugen konnte der mutmaßliche Täter festgehalten und der Polizei übergeben werden. Der Tatverdächtige war in der Vergangenheit schon mehrfach wegen ähnlicher Delikte auffällig geworden und wurde am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt.

Nach 19 Uhr war eine junge Frau am Dienstag mit dem Bus der Linie 730 auf dem Heimweg. Am Freiligrathplatz stieg ein 38-Jähriger zu, der sich neben die Schülerin setzte und den Oberschenkel der 18-Jährigen streichelte. Die Teenagerin verließ den Bus und telefonierte mit ihrer Mutter, da der der Täter den Bus ebenfalls verlassen hatte und ihr nun folgte.

Die Mutter eilte ihrer Tochter entgegen und traf sie auf Höhe Kürtenstraße/ Hamborner Straße. Sie rannte dem Verdächtigen entgegen und schrie ihn laut an, woraufhin dieser flüchtete. Ein unbeteiligter Zeuge erkannte die Situation und nahm die Verfolgung des Flüchtigen auf. Auf dem Lichtenbroicher Weg konnte er den Tatverdächtige stellen und mit Hilfe der Polizei überwältigen.

Bei der Polizei zeigte sich, dass der Mann in den vergangenen Jahren bereits mehrfach wegen niederschwelligen Sexualdelikten und exhibitionistischer Handlungen in Erscheinung getreten war. Der Tatverdächtige wurde am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

polizei_symbol_1017

Die Kreispolizeibehörde Wesel und die Staatsanwaltschaft Kleve sucht nach möglichen weiteren Opfern einer Bande junger Männer, die ab Mitte 2018 Frauen in der Düsseldorfer Altstadt in oder vor Diskotheken angesprochen haben. Vier Tatverdächtige konnten festgenommen werden. Ihnen wird gemeinschaftliche Vergewaltigung ihrer Opfer vorgeworfen.

D_Blaulicht_14102016

Die Düsseldorfer Polizei geht von einem tragischen Unglückfall aus: Ein 18 Monate alter Junge ist am Freitagabend (21.6.) aus einem Fenster im vierten Stock gestürzt. Er starb noch am selben Abend in einem Düsseldorfer Krankenhaus.

D_vermisst_21062019

Der 72-jährige Bernd G. aus Erkrath wird seit Mittwoch (19.6.) vermisst. Da er einen Abschiedsbrief hinterließ und seine seine Arbeitsstelle kündigte, bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe, da befürchtet wird, der Vermisste könnte sich etwas antun.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D