Düsseldorf Blaulicht

D_unfall_BerlinerAllee_Laster_20150720

Unfall auf der Berliner Allee/Ecke Grünstraße: Der umgekippte Kühllaster aus Duisburg wurde erst von Hand entladen und danach wieder aufgerichtet.

Düsseldorf blockiert: Kühllaster touchiert Straßenbahn und kippt auf der Berliner Allee um

Auf der Berliner Allee ist ein Kühllaster mit einer Straßenbahn kollidiert. Dabei gab es am Montagmorgen (20.7.) drei Verletzte. Der Kühlwagen kippte um und blockierte bis Mittag Auto- und Straßenbahnverkehr auf der Berliner Allee. Es gab zum Teil erhebliche Verkehrsbehinderungen in der Stadtmitte.

D_Unfall_BerlAllee_20150720

Um 6 Uhr heute früh geschah der Unfall, ab 10 Uhr machten sich die Retter daran, den umgekippten Kühllaster wieder aufzurichten

Das Fleisch musste von hand aus dem Kühlwagen entladen werden. Das dauerte offenbart länger als zunächst gedacht. Erst danach konnte sich die Feuerwehr darum kümmern, den Transporter wieder aufzurichten. Der genaue Unfallhergang muss noch ermittelt werden. Aus bislang unklaren Gründen kam der der Kühllaster beim Abbiegen oder Wenden der Straßenbahn in die Quere. Der Sachschaden wird auf mindestens 50.000 Euro geschätzt.

D_Unfall_BerlinerAlleee_Bahn_20150720

Die Straßenbahn traf den Lastwagen mittig. Der Fahrer und ein Fahrgast wurden verletzt, die Bahn schwer beschädigt

D_Unfall_20150720

Polizei, Feuerwehr, Rheinbahn und Abschleppunternehmen koordinierten vor Ort die Bergung des Kühltransporters

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_Feuerwehr_Schriftzug_06122015

Der Brand einer Küche erforderte am Dienstagnachmittag (29.9.) den Einsatz der Feuerwehr. In der ersten Etage eines Mehrfamilienhauses an der Fürstenbergerstraße in Düsseldorf Hassels war das Feuer ausgebrochen. Die vier Bewohner konnten sich selber ins Freie retten. Auch die anderen Bewohner des Hauses wurden in Sicherheit gebracht. Die Feuerwehr löschte den Küchenbrand und konnte die weitere Ausbreitung verhindern. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei hat Ermittlung zur Brandursache aufgenommen.

D_Taeter_20160728

Der Aufmerksamkeit eines Nachbarn hat die Bewohnerin einer Wohnung Am Bonneshof in Düsseldorf Golzheim es zu verdanken, dass sie ihren Schmuck noch hat. Denn der Zeuge beobachtete am Samstagabend (26.9.) den Schein einer Taschenlampe in der sonst dunklen Wohnung und alarmierte die Polizei. Diese konnte den 48-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. Gegen den polizeilich einschlägig bekannten Mann lag bereits ein europäischer Haftbefehl wegen ähnlich gelagerter Delikte vor. Er befindet sich nun in Untersuchungshaft.

D_Feuerwehr_Symbol_03012017

Am frühen Montagmorgen (28.9.) wurde die Feuerwehr alarmiert, da ein Brand auf einem Balkon in der fünften Etage eines Mehrfamilienhauses an der Glockenstraße in Düsseldorf Derendorf gemeldet wurde. Der dort brennende Kram konnte schnell gelöscht werden. Allerdings musste die 72-jährige Bewohnerin in eine Klinik gebracht werden, da das Feuer die Fensterscheibe hatte springen lassen und giftiger Rauch in die Wohnung eingedrungen war.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG