Düsseldorf Blaulicht

D_Regen_KarlsruherStrasse_20160601

Die Eisenbahnunterführung Karlsruher Straße in Düsseldorf Eller verwandelte sich in einen See.

Düsseldorf im Unwetter: Tunnel gesperrt, Autos versunken, Keller überflutet – rund 400 Einsätze für Feuerwehr und Polizei

Dunkel wurde es in Düsseldorf – kurz vor sieben Uhr abends. Dann regnete, nein, dann schüttete es. Besonders stark vor allem über dem Düsseldorfer Süden und Osten: Eller, Flingern, Ludenberg, Unterbach, Vennhausen, Hamm, Flehe, Wersten und Holthausen gingen am Mittwochabend unter. Die Feuerwehr sammelte binnen kurzer Zeit knapp 400 Schadensmeldungen ein. Originalton der Retter: „Die Leitstelle arbeitet im Unwettermodus“. Das Wichtigste: Bis Mitternacht wurden keine Verletzten gemeldet.

D_Regen_EllerBuedchen_20160601

Unwettereinsatz für die Düsseldorfer Feuerwehr: Sie zählte rund 400 Hilferufe

„Das wird teuer“, sagte ein Schaulustiger an der Karlsruher Straße in Düsseldorf Eller. Dort unter der Eisenbahnunterführung hatte sich ein kleiner See gebildet. Mit einem Mercedes als Insel an der tiefsten Stelle. Ob Uni-Tunnel und Bilker Tunnel der Autobahn A 46, Rheinufertunnel, Tunnel in Heerdt: Überall konnte die Kanalisation die Wassermaßen nicht mehr aufnehmen. Die Ampeln an den Einfahrten sprangen auf Rot: Nichts ging mehr.

D_Regen_TunnelWersten_20160601

Die Autobahn A46, Tunneleingang Wersten: Alle Ampeln zeigten Rot, kilometerlange Staus waren die Folge.

D_Regen_TunnelBilk_20160601

Innen stand das Wasser und es war leer.

D_Regen_TunnelampelBilk_20160601

Auch auf der anderen Seite des Uni-tunnels standen die Ampeln für Stunden auf "Rot"

Kilometerlange Staus und stundenlange Wartezeiten waren die Folge. Der Rheinbahn ging es kaum besser. Straßen- und U-Bahn rumpelten auf eigenen Gleisen am Stau vorbei. Der Busbetrieb jedoch kam im Verkehrschaos völlig aus dem Takt. „Mindestens zwei Stunden Verspätung, sorry“, hieß es bei der Rheinbahn.

D_Regen_Pumpe

Die Feuerwehr auf dem Markt in Eller: Flachpumpen waren heiß begehrt.

Während dessen pumpte die Feuerwehr das Wasser aus Kellern und Läden. Stundenlang. In Eller Mitte hatte es einen Zeitungskiosk besonders hart erwischt, an der Harffstraße rückte gleich an ganzer Löschzug an, um die Keller einer Hochausanlage trocken zu legen. Anschließend wurden die Schläuche provisorisch eingerollt und es ging zum nächsten Einsatzort. Weiter pumpen.

D_Regen_Harffstr_20160601

Abpumpen an der Harffstraße in Düsseldorf

Der Regen gehörte zu einer Unwetterzone, die vom Nordosten NRWs langsam in Richtung Südwesten zog. Wegen ihr gab der Wetterdienst eine Unwetterwarnung heraus, die erst gegen 23 Uhr zurückgenommen wurde. Der 1. Juni ist übrigens der meteorologische Sommeranfang.

D_Regen_Schirm_20160601

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_Polizei_Pinkler_12042021

Wenn ein 17-jähriger Jugendlicher am Freitagabend (9.4.) nicht in den Hauptbahnhof gepinkelt hätte, wäre er wahrscheinlich nicht ertappt worden. Bei der Kontrolle fanden die Beamten der Bundespolizei bei ihm Drogen, Dealerausstattung und Bargeld. Er wurde nach Sicherstellung der Drogen an seinen Erziehungsberechtigten übergeben. Nun erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Handel mit Betäubungsmitteln.

D_Feuerwehr_Symbol

Die gute Brandschutzausrüstung in einer Papierfabrik auf der Fruchtstraße in Düsseldorf Bilk verhinderte am Sonntagmorgen (11.4.) einen größeren Brand. Die Sprinkleranlage löschte ein Feuer, das durch den heißgelaufenen Motor einer Maschine entstanden war. So war für die eintreffenden Feuerwehrleute kein Einsatz mehr erforderlich. Allerdings wurden vier Beschäftigte vom Rettungsdienst untersucht, sie waren aber unverletzt.

D_Zoll_Geld_09042021

Die Sicherstellung von Kokain, Bargeld, Goldmünzen und einer Schusswaffe sowie die Festnahme von zwei Männern ist die vorläufige Bilanz der Arbeit der Ermittlungsgruppe (GER) Düsseldorf, in der Zoll und Polizei gemeinsam erfolgreich gegen Rauschgifthändler vorgingen. Es wurden Wohnungen in Düsseldorf und Neuss durchsucht.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG