Düsseldorf Blaulicht

D_ZigarettenZOLL_20170417

Einen ganzen Koffer voller Zigaretten versuchte ein 40 Jahre alter Mann am Ostersonntag am Düsseldorfer Flughafen unbemerkt durch den Zoll zu bringen. Dabei wurde er erwischt. 

Düsseldorfer Zoll mit einem Oster-Treffer: ein ganzer Koffer voller Schmuggler-Kippen

Dieser Koffer war ein Tabak-Container: Mehr als 21.000 Zigaretten stellte der Zoll am Düsseldorfer Flughafen bei einem Reisenden sicher, der aus Armenien kam.

Betont unschuldig ging der 40 Jahre alte Mann am Ostersonntag durch die Grüne Gasse in Richtung Ausgang. Nichts zu verzollen? Er wurde zur persönlichen Kontrolle gebeten. Da der Koffer randvoll mit vielen Hundert Zigaretten-Packungen gefüllt war, erübrigte sich die Frage nach weiteren Waren, die zu verzollen wären. Insgesamt zeigte sich der Mann schweigsam.
Die Zöllner stellten die Zigaretten sicher und leiteten ein Verfahren wegen versuchter Steuerhinterziehung gegen den Beschuldigten ein. Ein derart randvoll mit Schmuggelzigaretten gefüllter Koffer steht nach Zollangaben für einen Steuerschaden von mindestens 4000 Euro.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

telefon_symbol

Allein am vergangenen Sonntag (10.12.) gingen bei mindestens neun Anwohnern in Düsseldorf Vennhausen Anrufe von falschen Polizisten ein. In allen Fällen reagierten die Opfer besonnen, sodass es jeweils beim Betrugsversuch blieb – so die echte Polizei in einer Mitteilung.

D_Notarzt_20150509

Schwer verletzt wurde der Fahrer dieses Wagens am Dienstagabend in Düsseldorf Eller: Nach Angaben der Feuerwehr war er auf der Siegburger Straße mit einer Straßenbahn kollidiert. Die Feuerwehr musste den Autofahrer aus dem Wrack herausschneiden. Währenddessen wurde er bereits von einem Notarzt versorgt.

D_GEisel_Wesseler_11122017

Regelmäßig sitzen Oberbürgermeister Thomas Geisel und Polizeipräsident Norbert Wesseler zusammen und bewerten gemeinsam mit Staatsanwaltschaft, Bundespolizei und den Leitern des Amts- und des Landgerichts die aktuelle Sicherheitslage in Düsseldorf. Am Montag (11.12.) einigte man sich auf Aktionen gegen die PS-Protzer, Konsequenzen gegen ausländische Intensivstraftäter und Ideen für mehr Sicherheit im Bereich der Altstadt.

Düsseldorf, Helau!

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D