Düsseldorf Blaulicht

D_Regen_Eller_01062016

Geflutete Unterführung der S-Bahn an der Karlsruher Straße in Eller

+++ Eilmeldung +++ Düsseldorf versinkt, Autobahntunnel A46 geflutet, volle Keller

Die Regenschauer am Mittwochabend im Bereich von 20 Uhr haben einige Stadtteile von Düsseldorf besonders getroffen. Eller, Lierenfeld und Wersten bekamen sehr viel Regen ab. In der Folge war der Werstener Tunnel der A46 überschwemmt und musste gesperrt werden. Die Feuerwehr pumpt an vielen Stellen und sieht besorgt die neuen Regengüsse, die noch erwartet werden. Die Einsatzkräfte versuchen die Straßen und Unterführungen trockenzulegen, aber auch viele Keller sind vollgelaufen. Mit Stand 21:11 waren 390 Schadensmeldungen bei der Feuerwehr eingegangen. Der Deutsche Wetterdienst warnt weiter vor Unwettern, die bis Mitternacht auftreten können.

Report-D ist unterwegs und berichtet später hier über die Entwicklungen.

ÖPNV

Die Busse der Rheinbahn können ihren Fahrplan aufgrund der vielen überfluteten Straßen und Unterführungen nicht mehr einhalten. Die Fahrgäste müssen mit Verspätungen von etwa zwei Stunden rechnen. Bei den Straßen- und U-Bahnen läuft der Verkehr etwas besser.

Feuerwehr

Die Feuerwehrleitstelle arbeitet derzeit im Unwettermodus: Zusätzliche Notrufabfrageplätze wurden eingerichtet und ein Stab koordniert die Einsatzlage in der Stadt. Der Führungsstab hat das Stadtgebiet in vier Bereiche aufgeteilt und den Bereichen feste Feuerwehreinheiten zugeordnet. Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr sind ebenfalls im Einsatz.

Bei der Vielzahl an Unwettereinsätzen kann nicht jede Schadensmeldung sofort von den Einsatzkräften angefahren und bearbeitet werden. Die Disponenten der Leitstelle prüfen jeden einzelnen Notruf und ordnen der Schadensmeldungen einen Dringlichkeitsstufe zu.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_Polizei_Pinkler_12042021

Wenn ein 17-jähriger Jugendlicher am Freitagabend (9.4.) nicht in den Hauptbahnhof gepinkelt hätte, wäre er wahrscheinlich nicht ertappt worden. Bei der Kontrolle fanden die Beamten der Bundespolizei bei ihm Drogen, Dealerausstattung und Bargeld. Er wurde nach Sicherstellung der Drogen an seinen Erziehungsberechtigten übergeben. Nun erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Handel mit Betäubungsmitteln.

D_Feuerwehr_Symbol

Die gute Brandschutzausrüstung in einer Papierfabrik auf der Fruchtstraße in Düsseldorf Bilk verhinderte am Sonntagmorgen (11.4.) einen größeren Brand. Die Sprinkleranlage löschte ein Feuer, das durch den heißgelaufenen Motor einer Maschine entstanden war. So war für die eintreffenden Feuerwehrleute kein Einsatz mehr erforderlich. Allerdings wurden vier Beschäftigte vom Rettungsdienst untersucht, sie waren aber unverletzt.

D_Zoll_Geld_09042021

Die Sicherstellung von Kokain, Bargeld, Goldmünzen und einer Schusswaffe sowie die Festnahme von zwei Männern ist die vorläufige Bilanz der Arbeit der Ermittlungsgruppe (GER) Düsseldorf, in der Zoll und Polizei gemeinsam erfolgreich gegen Rauschgifthändler vorgingen. Es wurden Wohnungen in Düsseldorf und Neuss durchsucht.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG