Düsseldorf Blaulicht

D_HeiHei_20190413

Sämtliche Passanten mussten den U-Bahnhof Heinrich-Heine-Allee in Düsseldorf verlassen. Angeblich wegen eines Feuer-Alarms.

Eilmeldung Rheinbahn Düsseldorf: U-Bahnhof Heinrich-Heine-Allee geräumt - Rauch im U-Bahnhof Schadowstraße

Aktualisiert 19:25 Uhr | Offenbar gab es am Samstag (13.4.) eine Rauchentwicklung im U-Bahnhof Schadowstraße. Nach Angaben einer Rheinbahnsprecherin wurden gegen 18.24 Uhr zahlreiche U-Bahnlinien gestoppt. Der betroffene Bahnhof und der große U-Bahn-Knotenpunkt Heinrich-Heine-Allee wurden von Sicherheitskräften komplett geräumt. Alle Bahn-Passagiere und Altstadtbesucher mussten den Bahnhof und die Unterführung verlassen. Gut 20 Minuten später war die Gefahr so weit gebannt, dass nach Angaben der Rheinbahn der Bahn-Betrieb wieder aufgenommen werden konnte.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

polizei_symbol_1017

Die Kreispolizeibehörde Wesel und die Staatsanwaltschaft Kleve sucht nach möglichen weiteren Opfern einer Bande junger Männer, die ab Mitte 2018 Frauen in der Düsseldorfer Altstadt in oder vor Diskotheken angesprochen haben. Vier Tatverdächtige konnten festgenommen werden. Ihnen wird gemeinschaftliche Vergewaltigung ihrer Opfer vorgeworfen.

D_Blaulicht_14102016

Die Düsseldorfer Polizei geht von einem tragischen Unglückfall aus: Ein 18 Monate alter Junge ist am Freitagabend (21.6.) aus einem Fenster im vierten Stock gestürzt. Er starb noch am selben Abend in einem Düsseldorfer Krankenhaus.

D_vermisst_21062019

Der 72-jährige Bernd G. aus Erkrath wird seit Mittwoch (19.6.) vermisst. Da er einen Abschiedsbrief hinterließ und seine seine Arbeitsstelle kündigte, bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe, da befürchtet wird, der Vermisste könnte sich etwas antun.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D