Düsseldorf Blaulicht

Frau klammert sich an ihre Handtasche – Dieb flieht ohne Beute

Er zerrte mit aller Kraft an der Handtasche. Doch die 41 Jahre alte Besitzerin ließ sie nicht los. Als zwei Radfahrer der Frau zur Hilfe kamen, floh der brutale Angreifer – ohne Beute.

Tatort am Dienstagabend (7.4.) gegen 21.50 Uhr: das Joseph-Beuys-Ufer. So schildert die Handtaschen-Trägerin den Überfall: Zur fraglichen Zeit sei sie am Rheinufer spazieren gegangen. Plötzlich kam von hinten ein Mann angerannt, packte die Schultertasche und riss mit aller Kraft daran. Die Frau stürzte, er schleifte sie mehrere Meter weit hinter sich her. Die Tasche ließ sie dennoch nicht los.
Durch Hilferufe wurde schließlich ein Radler-Pärchen auf die Szenerie aufmerksam. Da erst lockerte der verhinderte Dieb seinen Griff und rannte in unbekannte Richtung davon. Die Frau wurde leicht verletzt, verzichtete aber auf einen Arzt und erstattete statt dessen Anzeige auf der Altstadtwache. Sie beschrieb den Angreifer so: Etwa 30 Jahre alt, 1,70 Meter groß. Er trug zur Tatzeit einen schwarzen Drei-Tage-Bart und war dunkel gekleidet.
Die Polizei bitte Zeugen, sich zu melden (Telefon: 8700). Vor allem geht es um das Radler-Pärchen, das zu dem Vorfall befragt werden soll.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

pol_572013d

Ein Unbekannter bedrohte am Montagnachmittag (16.9.) eine Angestellte in einem Sonnenstudio auf der Paulistraße in Düsseldorf Benrath mit einer Schusswaffe. Er erbeutete Bargeld und floh Richtung Benrather Bahnhof. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.

Aktualisierung: Die Öffentlichkeitsfahndung wurde zurückgenommen, daher wurden die Fotos aus diesem Artikel entfernt

Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem Tatverdächtigen, der an Rosenmontag mehrere sexuelle Übergriffe begangen haben könnte. Denn nach Überfallen in Unterbilk und Stadtmitte wird nun vom gleichen Täter ausgegangen. Hinweise nehmen die Spezialisten des Kriminalkommissariats 12 unter 0211-870-0 entgegen.

D_Schlange_20190916

Dieser Gast war äußerlich leicht verletzt, aber gut genährt: Anwohner riefen am Sonntag (15.9.) die Feuerwehr in einen Garagenhof an der Simrockstraße. Dort ringelte sich eine etwa ein Meter lange Schlange in der Abendsonne. Eine Königspython…

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D