Düsseldorf Blaulicht

handschellen_18-02-2014

Festnahme am Düsseldorfer Flughafen

Schlag gegen internationale Drogenmafia am Düsseldorfer Flughafen

Der Bundespolizei gelang heute gegen 14:15 Uhr die Festnahme eines 24-jährigen Drogenschmugglers. Der Niederländer mit türkischer Abstammung wurde mit einem europäischen Haftbefehl gesucht.

303 Kilogramm Heroin soll er im September 2014 nach Deutschland eingeführt haben. Damals war das Rauschgift in einem LKW versteckt. Der unwissende Fahrer wurde dabei als Drogenkurier missbraucht. Um wieder in den Besitz der Drogen zu gelangen, wurde der Lastwagenfahrer bei seiner Ankunft in Deutschland brutal mit Gewalt zur Herausgabe gezwungen. Ein Notarzt musste sich um ihn kümmern.
Bis zu 15 Jahre Gefängnisstrafe könnten jetzt auf den Festgenommenen zukommen.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

D_GEldautomat_ISSDome_09122019

Ein lauter Knall hallte am Montagmorgen (9.12.) über die Theodorstraße in Düsseldorf Rath, als Täter den Geldautomaten gleich neben den DEG-Fanshop in der Fassade des ISS Domes sprengten. Die Räuber entkamen unerkannt. Wie hoch der erbeutete Betrag ist, steht noch nicht fest. Die Fahndung der Polizei verlief bislang ergebnislos.

D_Feuerwehrkran_Duesseldorf_20191206

Heikle Situation am Freitagnachmittag (6.12.) auf einer Baustelle an der Heinrich-Erhardt-Straße: Dort drohte ein Betonmischer in die Baugrube zu stürzen. Die Feuerwehr sicherte den tonnenschweren Brummi mit Stahlseilen. Dann übernahm ein Bergungsteam.

D_Polizei_Tasche1_08112018

In der Vorweihnachtszeit sind Taschendiebe wieder besonders aktiv. Zwei Rumänen konnten am Dienstag (3.12.) durch Zivilfahnder der Polizei festgenommen werden. Die Polizei mahnt zur Vorsicht und gibt Tipps zur Vorbeugung.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D