Düsseldorf Blaulicht

D_Rettungsdienst_20150419

Der Rettungsdienst bracht den Verursacher ins Krankenhaus

Schwer verletzt: Elektrifizierter Senior-Radler bringt Nebenmann zu Fall und stürzt selbst

Stolz zischte ein 79-Jähriger mit seinem Pedelec, seinem Elektrofahrrad, über das Rheinufer. Bis er einen anderen Radler touchierte und beide stürzten. Der 79-Jährige wurde schwer, sein Kollisionsopfer leicht verletzt.

Der Unfall geschah laut Polizeibericht am Samstagmittag (18.4.). Getrieben von der Kraft des Elektromotors wollte der Senior in Hohe der Reuterkaserne drei Radler vor ihm überholen. Leider hatte er übersehen, dass ihm ein 47-jähriger Radler entgegenkam. Beim Ausweichen nach rechts warf der elektrifizierte Senior einen neben ihm Radelnden um. Beide Männer stürzten. Der Verursacher musste stationär in eine Klinik eingewiesen werden. Sein Nebenmann kam nicht leichten Verletzungen davon.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

pol_572013d

Ein Unbekannter bedrohte am Montagnachmittag (16.9.) eine Angestellte in einem Sonnenstudio auf der Paulistraße in Düsseldorf Benrath mit einer Schusswaffe. Er erbeutete Bargeld und floh Richtung Benrather Bahnhof. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.

Aktualisierung: Die Öffentlichkeitsfahndung wurde zurückgenommen, daher wurden die Fotos aus diesem Artikel entfernt

Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem Tatverdächtigen, der an Rosenmontag mehrere sexuelle Übergriffe begangen haben könnte. Denn nach Überfallen in Unterbilk und Stadtmitte wird nun vom gleichen Täter ausgegangen. Hinweise nehmen die Spezialisten des Kriminalkommissariats 12 unter 0211-870-0 entgegen.

D_Schlange_20190916

Dieser Gast war äußerlich leicht verletzt, aber gut genährt: Anwohner riefen am Sonntag (15.9.) die Feuerwehr in einen Garagenhof an der Simrockstraße. Dort ringelte sich eine etwa ein Meter lange Schlange in der Abendsonne. Eine Königspython…

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D