Düsseldorf Karneval

D_WfaA_Popcorn_05022016

Originalle Kostüme, tolle Stimmung und begeisterte Besucher beim Karnevalsumzug im Südpark

Der erste „scharfe“ Düsseldorfer Karnevalszug zog durch den Südpark

Am Karnevalsfreitag zieht traditionell der Karnevalszug der Werkstatt für angepasste Arbeit (WfaA) durch den Südpark und lockt ein junges Publikum an. Zahlreiche Kinder, Eltern und ganze Kindergartengruppen trotzten dem Regen und freuten sich über den bunten Zug, den die Mitarbeiter der WfaA gestaltet hatten.

Wer mehr vom Zug sehen möchte, schaut hier in die report-D Bildergalerie

D_WfaA_Senf_05022016

Tiger scharfer Senf im Südpark

Das Motto „Scharf wie Mostert“ hatten die Karnevalisten im Südpark gerne aufgriffen und so war eine ganze Truppe Senftuben ebenso vertreten wie Köche und auch Handys mit scharfem Display. Ob Senf auch ein Abwehrmittel gegen Vampire ist? Scheinbar nicht, denn auch von ihnen hatte sich eine Gruppe in den Zug eingereiht. Fantasievolle Popcornschachteln mit herrlichen Kappen aus Porcorn begeisterten die Zuschauer. Natürlich durften auch die Minions nicht fehlen.

D_WfaA_Prinz_05022016

Der Prinzenwagen

Die Stammbesucher des Zuges wussten es schon – eine Tasche muss man auf jeden Fall dabei haben. Denn wie bei den großen Umzügen, gab es im Südpark reichlich Süßigkeiten für die Zuschauer am Wegesrand. Ein Prinzenpaar krönte auch diesen Zug: Prinz Lokmann und Venetia Jaqueline grüßten von einem Wagen und verteilten bei der anschließenden Party im Hof nochmals reichlich Süßes an die Gäste.

D_WfaA_Hof_05022016

Trotz Regen super Stimmung nach dem Zug

Bei flotter Musik machte der Regen dann nichts mehr aus und alle ließen sich die frischen Berliner aus der hauseigenen Bäckerei schmecken.

 

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Spiesratze_Bahn_12062017

Heinz Krudewig ist seit 25 Jahren der erste Vorsitzende der Karnevalsgesellschaft Spiesratze und wurde am 3. Juni 75 Jahre alt. Im Kreise der Familie feierte er seinen Ehrentag im Rheingau. Doch dabei wollten es seine Vereinskameraden nicht belassen. Sie überraschten das Geburtstagskind am Samstag (10.6.) mit einer Bahn voller Gäste.

D_Marquis2_01062017

„Im Rheinland geboren und da gehör ich hin, wie schön, dass ich ein Düsseldorfer bin.“ Karnevalisten Ü70 fangen sofort an zu summen bei diesen Worten. Es ist ein Lied von Ralph Marquis. Der „Troubadur vom Rhein wurde am 1. Juni 90 Jahre alt.
Die Karnevalsgesellschaft Spiesratze würdigte Marquis, der der Gesellschaft seit 35 Jahren angehört. Immerhin trägt Marquis den Spiesratze-Ehrentitel Bausenator. Zudem ist der Mann mit der markanten Stimme Träger des „Goldenen Violinschlüssels“, einer Schweizer Ehgrung für Volksbarden.

D_Vorstand_Regenbogen_22052017

Düsseldorfs buntester Karnevalsverein, die KG Regenbogen, setzt die Segel für die nächste Session. Die Mitglieder stellten ihr neues Motto vor: "Jeck Erst Recht - Traumschiff, Tunten, Takelage" vor. Doch in ihrer Mitgliederversammlung gab es auch einen Rückblick. Denn beim Tuntenlauf am Karnevalssamstag waren 6.666 Euro Spenden zusammen gekommen, die an die Aidshilfe Düsseldorf überreicht wurden.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D