Düsseldorf Karneval

D_Himmelgeist_Praesidentin_20150131

Fatima Carrasco moderierte den Zeltkarneval der Närrischen Frauen Himmelgeist.

Die Närrischen Frauen Himmelgeist schunkeln im Festzelt

Winterhochwasser? Das Risiko wollten die Närrischen Frauen Himmelgeist nicht eingehen. Mit ihrer Großen Karnevalssitzung zogen sie kurzerhand ins Festzelt auf dem Schützenplatz Itter.

Dort hüpfte am Samstagabend (31.1.) eine bunte Truppe auf die Bühne: Zu den Trommeln und Flöten des Tambourcorps Bilk kam der Vorstand der Närrischen Frauen in giftgrünen Perücken und wurde begleitet von der Himmelgarde Rot-Weiß, der knapp 30köpfigen Kindergarde aus Himmelgeist. Die zeigte gleich ihr Können bei einem sportlichen Showtanz.
Comedien Christiane Oliver und die Gruppe Alt-Schuss markierten dann den Auftakt zu einem rundherum gelungen Karnevalsabend. In dessen Verlauf machte das Düsseldorfer Prinzenpaar seine Aufwartung, begeisterte die Tanzgarde der Großen Hildener KG und übergab die Jolly Family der KG Düsseldorfer Originale das närrische Zeltpublikum schließlich an DJ Snake, zu dessen Musik noch lange getanzt und gelacht wurde.

D_Himmelgeist_Kopf_20150131

Der originellste Kopfputz des Abends war bei Närrischen Frauen Himmelgeist im Publikum zu sehen.

Zurück zur Rubrik Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karneval

D_Tilly_Hanau_20200224

Wow, Tilly und Team: Das sagen wir an dieser Stelle, seit es report-D gibt. Seit fünf Jahren. Und auch 2020 sind seine Motto-Wagen wieder top. Hier die Übersicht – fotografiert bei der Ausfahrt aus der Wagenbauhalle Am Steinberg.

D_Zugspitze

Viele hunderttausend Menschen am Straßenrand, Temperaturen bis zu 14 Grad, Windpause und vielleicht ein bisschen Regen: Das sind die Vorhersagen für den Rosenmontag 2020 in Düsseldorf (24.2.). Punkt 12.14 Uhr starten 82 Wagen und zahlreiche Fußgruppen an der Herzogstraße. Drei Stunden später wird sich die jecke Kolonne in Düsseldorf Bilk auflösen.

D_Tunte_Supert_23022020

Über die Titel „Supertunte 2020“ entschieden die 1.300 Besucher des „Tunte Lauf“ der KG Regenbogen am Samstag (22.2.) in der Nachtresidenz. 18 Teilnehmer bewarben sich um den Titel und versuchten mit verrückten Aktion, Anmut und Grazie den Sieg zu erringen. Mit einem Applaus von 115 Dezibel entschied sich das Publikum am Ende des Wettbewerbs für Gina Gelato.

Fotos vom Tunte Lauf finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D